NEWS // Mannschaft

Zurück

Mittwoch 06.01.2016

Eintracht verpflichtet Domi Kumbela

Stürmer wird zum dritten Mal ein Löwe

Eintracht Braunschweig hat Domi Kumbela bis zum 30. Juni 2017 verpflichtet. Somit wird der Kongolese mit deutschem Pass bereits zum dritten Mal in seiner Karriere das Trikot der Löwen tragen – zukünftig mit der Rückennummer 7.

Der 31-jährige Stürmer spielte in der Rückrunde der Saison 2007/2008 sowie von Januar 2010 bis Juni 2014 für die Blau-Gelben. In dieser Zeit absolvierte er 150 Partien (30/Bundesliga, 62/2. Bundesliga, 54/3. Liga, 4/DFB-Pokal), in denen er 62 Tore (9/Bundesliga, 29/2. Bundesliga, 24/3. Liga) erzielte.

Nach Einsätzen für Kardemir Karabükspor und die SpVgg Greuther Fürth kehrt Kumbela, der insgesamt eine Bilanz von 340 Spielen und 104 Tore aufweisen kann, nun an die Hamburger Straße zurück.

„Domi erfüllt als schneller, beweglicher und erfahrener Stürmer für die Zentrale genau das Profil, das wir gesucht haben. Wir kennen ihn aus der Vergangenheit und wissen, was wir an ihm haben. Es bedarf nach einer Phase mit wenig Spielpraxis nun einer guten Vorbereitung, um ihn schnellstmöglich in einem für ihn gewohnten Umfeld an sein Leistungsniveau heran zu führen“, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.

„Im Sommer 2014 wollte ich mich nach der langen Zeit in Braunschweig und dem Bundesliga-Abstieg noch einmal einer neuen Herausforderung stellen. Ich habe aber gemerkt, dass ich die Eintracht, die Stimmung und die Fans vermisst habe und freue mich deshalb außerordentlich, wieder hier zu sein. Ich möchte an die alten Leistungen anknüpfen und der Mannschaft weiterhelfen“, sagte Domi Kumbela bei der heutigen Pressekonferenz.

nach oben