NEWS // Mannschaft

Zurück

Sonntag 05.01.2014

Eintracht verpflichtet Havard Nielsen

Norwegischer Nationalspieler fliegt bereits morgen mit ins Trainingslager

Eintracht Braunschweig hat Havard Nielsen verpflichtet. Der 20-jährige Offensivspieler (15. Juli 1993, 1,87 m) wird bis zum 30. Juni 2015 von Red Bull Salzburg ausgeliehen und bekommt bei den Löwen die Rückennummer 7.

Nielsen absolvierte für den Österreichischen Erstligisten seit Juli 2012 insgesamt 31 Spiele, in denen er drei Tore schoss. Seine Karriere begann der gebürtige Osloer bei Valerenga Oslo. Darüber hinaus durchlief er ab der U15 alle Nachwuchsteams der norwegischen Nationalmannschaft. Für die U21 trat er in 15 Partien an – unter anderem in zwei Begegnungen bei der Europameisterschaft im Sommer 2013 gemeinsam mit Omar Elabdellaoui – und schoss drei Tore. Für die A-Nationalmannschaft Norwegens war er in zwei Begegnungen aktiv.

„Wir freuen uns, dass Havard noch vor dem Abflug ins Trainingslager nach Spanien zu uns wechseln konnte und er somit in der Lage ist, die komplette Vorbereitung auf die Rückrunde mit uns zu absolvieren“, so Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.

„Ich bin glücklich darüber, dass ich für Eintracht Braunschweig in der Bundesliga spielen kann, da ich sehr viele positive Dinge über den Verein gehört und sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen geführt habe. Nun hoffe ich, dass ich dem Team helfen kann, erfolgreich zu sein“, ergänzt Havard Nielsen.

Auch Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht freut sich auf den Neuzugang: „Wir beobachten Havards Werdegang schon länger – sowohl bei Salzburg als auch bei den Länderspielen für Norwegen. Wir wollen ihm dabei helfen, sein großes Offensivpotenzial abzurufen und sind überzeugt davon, dass er sportlich und menschlich der optimale Perspektivspieler für uns ist.“
 

DruckenWeiterempfehlen
nach oben