NEWS // Mannschaft

Zurück

Donnerstag 31.08.2017

Eintracht verpflichtet Özkan Yildirim

Arnold: "Passt genau auf gesuchtes Profil"

Die Löwen haben kurz vor dem Ende des Transferzeitfensters Özkan Yildirim als sechsten Neuzugang für die Saison 2017/2018 verpflichtet.  

Der Mittelfeldspieler (10. April 1993, 1,73 m, 76 kg) wechselt vom Ligakonkurrenten Fortuna Düsseldorf zur Eintracht und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bei den Blau-Gelben wird der Offensivakteur die Rückennummer 7 tragen. 

Ausgebildet wurde Yildirim beim SV Werder Bremen, wo er insgesamt 20 Bundesligaspiele absolvierte. In der vergangenen Spielzeit lief der 24-Jährige 15 Mal für die Fortuna auf. Darüber hinaus bestritt er insgesamt 28 Partien in den deutschen U16- bis U21-Nationalmannschaften.  

"Als Zehner und variabel einsetzbar"

„Özkan passt genau auf das Profil, was wir gesucht haben und hat seine Qualität bereits auf Top-Niveau nachgewiesen. Er ist im offensiven Mittelfeld als Zehner, aber auch variabel einsetzbar und hat vor allem im kreativen Bereich Fähigkeiten, die unserer Mannschaft weiterhelfen können“, sagte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold. 

„Ich hatte gute Gespräche mit den Verantwortlichen und bin sehr froh, für zwei Jahre bei der Eintracht unterschrieben zu haben. Das Team hat zuletzt immer oben mitgespielt, und jetzt möchte ich der Mannschaft mit meiner Qualität helfen“, betonte Yildirim bei seiner Verpflichtung.

Foto: Eintracht

nach oben