NEWS // Fan

Zurück

Mittwoch 03.08.2016

Fanradio zunächst auf Eis gelegt

Alternativ-Lösungen werden gesucht

Eintracht Braunschweig legt das Fanradio zur Saison 2016/2017 aus organisatorischen und finanziellen Gründen zunächst auf Eis. Derzeit werden unterschiedliche Szenarien durchgespielt, inwieweit es zukünftig möglich sein wird, den Fans diesen Service weiterhin anbieten zu können.

In Zeiten der omnipräsenten Bundesliga-Berichterstattung gekoppelt mit der Änderung des Übertragungsverfahrens stellt dies bei hohem Organisationsaufwand allerdings eine große Herausforderung dar.

Herzlichen Dank an die Partner radio SAW, Hofbrauhaus Wolters sowie die Autovermietung Harms für die bisherige Unterstützung!

Ein besonderer Dank geht außerdem an Frank Kornath und Michael Kuhna, die die Eintracht-Fans über viele Jahre und ligaübergreifend mit ihren emotionalen Reportagen der Bundesliga-Spiele sowie Partien im DFB-Pokal begleitet haben. Frank Kornath wird weiterhin als Eintracht-Experte für radio SAW tätig sein. Michael Kuhna verstärkt ab sofort das Team der Blinden-Kommentatoren im EINTRACHT-STADION.

Die beiden Fanradio-Kommentatoren werden am kommenden Sonntag, dem 7. August 2016 vor dem Anpfiff der ersten Zweitliga-Begegnung der Löwen gegen die Würzburger Kickers offiziell im Stadion-Innenraum verabschiedet.

Foto: Agentur Hübner

nach oben