PROFIS // Scouting

Chefscout Dirk Fischer, der unter anderem schon für Werder Bremen und den 1.FC Köln tätig war, ist über 100.000 Kilometer im Jahr mit dem Auto unterwegs. Hinzu kommen etliche Flugmeilen und unzählige Stunden vor dem Rechner zwecks Videoanalyse. In der Saison 2015/2016 beobachtete Fischer mehr als 200 Live-Spiele im In- und Ausland. Bei seiner Arbeit wird er von vier weiteren Mitarbeitern unterstützt. Jeder beobachtete Spieler wird in einem Scouting-Tool festgehalten, so dass Eintracht mittlerweile über eine umfangreiche Datenbank verfügt.

Scouting bei Eintracht Braunschweig


nach oben