NEWS // Sponsoren-News

Zurück

Montag 28.08.2017

Kochschule bleibt Partner der Löwen

Kooperation wird fortgesetzt

Eintracht Braunschweig freut sich, den Kooperationsvertrag mit der Kochschule Braunschweig für die Spielzeit 2017/2018 verlängern zu können. Die Einrichtung im Magniviertel erhält weiterhin den Status des offiziellen Kooperationspartner & Kochpartner für gesunde Ernährung.

Alexander Fasanya übernahm die Kochschule Braunschweig im Sommer 2014 und geht mit seinem Team in die zweite Spielzeit bei den Löwen. Die Leistungen dieser Kooperation sind vielfältig und für beide Parteien von großem Nutzen. So freuen sich Mitglieder von Eintracht4Kids über einen Ernährungsführerschein. Hierbei ist das Ziel, den Kindern eine gesunde und bewusste Ernährung mit auf den Weg zu geben, fünf Gerichte gibt es beispielhaft dazu. Zudem finden zwei Kochevents mit bis zu 14 Kindern in der Saison statt, inklusive Theorieunterricht.

Kochen dürfen nicht nur die Kids

Wie in der vergangenen Spielzeit finden auch in der aktuellen Saison zwei Kochpartys für die Sponsoren der Blau-Gelben statt, zudem begrüßt die Kochschule erstmals auch die U23-Mannschaft der Löwen, um gemeinsam die Pfannen zu schwingen. Im Gegenzug erhält die Kochschule Braunschweig ein umfangreiches Werbepaket.

"Wir freuen uns, dass wir die Kooperation mit der Kochschule Braunschweig ausdehnen konnten. Die gemeinsamen Events im vergangen Jahr fanden stets großen Anklang, dies wollten wir fortführen. Dass die Kochschule weiterhin auch unser Partner für gesunde Ernährung ist, zeigt zudem unser Bewusstsein für dieses sensible und wichtige Thema“, so Wolfram Benz, Leiter Sponsoring der Löwen.

Auch Fasanya selbst freut sich mit seinem Team auf die kommende Spielzeit. „Training ist leider, oder auch zum Glück, nur die halbe Miete für langfristigen sportlichen Erfolg. Beim Kochen haben wir mit der Eintracht nicht nur Spaß, sondern tun nebenbei auch noch was für unsere Gesundheit und Fitness. Wir freuen uns auf eine neue gemeinsame Saison am Herd.“

nach oben