TICKETS // Vorverkauf

Termine zur Dauerkartenverlängerung
Dauerkarten-Onlineshop und Ticket-Hotline: 9. bis 30. Juni 2017

Stadion-Fanshop: 15. bis 30. Juni 2017
Zur aktuellen Preisliste geht es hier.

Die Anschreiben für die Dauerkartenverlängerung zur Saison 2017/2018 wurden Ende der 20. Kalenderwoche 2017 an alle aktuellen Dauerkarteninhaber versendet. In diesem Jahr hat jeder Dauerkarteninhaber nicht das aus der Vergangenheit bekannte Reservierungsanschreiben inklusive Platz- und Preisangabe erhalten, sondern ein neu gestaltetes Informationsschreiben mit den wichtigsten Hinweisen zur Verlängerung der Dauerkarten inklusive Kundennummer und Benutzername für den Online-Ticketshop.

Wichtige Information zu Dauerkarten in den Blöcken 8 und 9

Auf Grund der Vorfälle beim Relegationsrückspiel gegen den VfL Wolfsburg hat der DFB-Kontrollausschuss Ermittlungen gegen Eintracht Braunschweig aufgenommen. Eine Aufhebung der bestehenden Bewährung und damit ein Teilausschluss im ersten Heimspiel der neuen Saison für die Blöcke 8 und 9 sind sehr wahrscheinlich. Eintracht Braunschweig hat sich daher dazu entschieden, den Dauerkartenverkauf für die Blöcke 8 und 9 bis zum ersten Heimspiel, mindestens aber bis zum Urteil des DFB auszusetzen und aus organisatorischen Gründen vorerst keine Dauerkarten für diese beiden Blöcke  in den Verkauf zu geben. Weitere Informationen gibt es hier.

Vorteile der Dauerkarte

- 17 Heimspiele sehen, aber nur max. 15 bezahlen.
- Garantierte Karte auch bei stark nachgefragten Heimspielen.
- Vorkaufsrecht für Heimspiele im DFB-Pokal.
- Freier Eintritt für alle Ligaheimspiele der U23, U19 und U17 von Eintracht Braunschweig.
- Bei Verhinderung am Spieltag Möglichkeit zum Weiterverkauf des Dauerkartenplatzes über die offizielle Eintracht-Ticketbörse (Fansale), ohne die eigene Karte aus der Hand geben zu müssen.
- Vereinsmitglieder erhalten 5 Prozent Rabatt auf den Dauerkartenpreis.
- Mitglieder offizieller Eintracht-Fanclubs erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Dauerkartenpreis in der Südkurve.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bestellmöglichkeiten

Bestellung im Dauerkarten-Onlineshop (9. bis 30. Juni)
Um den Dauerkarten-Onlineshop nutzen zu können, ist die Anmeldung mit den persönlichen Zugangsdaten, die allen Dauerkarteninhabern in der Vergangenheit mitgeteilt wurden, erforderlich. Die Benutzernamen sind zur Erinnerung noch einmal in den jeweiligen Informationsschreiben angegeben.
Hier geht es zum Dauerkarten-Onlineshop. Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung des Onlineshops ist hier hinterlegt.

Folgende Hinweise sind für Bestellungen im Dauerkarten-Onlineshop zu beachten:

- Ermäßigte Dauerkarten der vergangenen Saison werden zunächst mit dem Vollpreis ausgewiesen. Liegt eine gültige Ermäßigungsberechtigung vor, kann die Ermäßigung selbstständig ausgewählt und gebucht werden. Der gültige Nachweis (Schülerausweis, Studentenausweis etc.) sowie ein Lichtbildausweis sind am Spieltag mitzuführen und unaufgefordert beim Einlass dem Sicherheits- und Ordnungsdienst vorzuzeigen. Für die Berechtigung zu einer Ermäßigung ist die Vorlage des Ermäßigungsgrundes am jeweiligen Spieltag ausschlaggebend.
- Dauerkarteninhaber, die Mitglied bei Eintracht Braunschweig sind, haben die Möglichkeit ihre Dauerkarte inkl. Mitgliedsrabatt (5 Prozent) auch im Dauerkarten-Onlineshop zu verlängern. Die Ermäßigung kann vom Mitglied selbstständig ausgewählt werden.
- Dauerkarteninhaber, die Mitglied eines offiziellen Fanclubs sind, haben die Möglichkeit ihre Südkurven-Dauerkarte inkl. Fanclubrabatt (10 Prozent) im Dauerkarten-Onlineshop zu verlängern. Voraussetzung dafür ist, dass bis zum 14. April 2017 eine aktualisierte Fanclubliste beim Fanbeauftragten Nils Burgdorf eingereicht wurde. Die Ermäßigung kann vom Fanclub-Mitglied selbstständig ausgewählt werden.
- Die Versand- und Bearbeitungsgebühr beträgt 7 Euro. Als Bezahlarten stehen das SEPA-Lastschriftverfahren und giropay zur Verfügung. Der Versand der Dauerkarten erfolgt per Einwurf-Einschreiben ab ca. zwei Wochen nach erfolgreicher Buchung.

Familiendauerkarten und Dauerkarten für Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Vermerk „B“ im Ausweis  können ausschließlich über die Ticket-Hotline oder im Stadion-Fanshop verlängert werden. Die Dauerkarten der abgelaufenen Saison werden zunächst mit dem Vollpreis ausgewiesen.

Telefonische Bestellung über die Ticket-Hotline (9. bis 30. Juni)
Die Dauerkarten können telefonisch unter der Rufnummer 0 18 06 – 12 18 95 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz) verlängert werden. Die Versand- und Bearbeitungsgebühr beträgt 7 Euro. Als Bezahlart steht das SEPA-Lastschriftverfahren zur Verfügung. Der Versand der Dauerkarten erfolgt per Einwurf-Einschreiben ab ca. zwei Wochen nach erfolgreicher Buchung.

Persönliche Abholung im Stadion-Fanshop (15. bis 30. Juni)
Die Dauerkarten können persönlich im Stadion-Fanshop verlängert und erworben werden. Beim Kauf der Dauerkarte wird ein gültiger Lichtbildausweis des Dauerkarteninhabers benötigt. Für die Bevollmächtigung einer anderen Person werden eine Vollmacht und eine Personalausweiskopie vom Dauerkarteninhaber sowie dem Abholer benötigt. Es wird darum gebeten, hierfür ausschließlich die „Abholvollmacht Dauerkarte 2017/2018“ zu nutzen. Diese finden Sie hier.

Für den Erwerb einer ermäßigten Dauerkarte ist die Vorlage eines entsprechenden Ermäßigungsnachweises (Schülerausweis, Studentenausweis etc.) notwendig. Der gültige Nachweis (Schülerausweis, Studentenausweis etc.) sowie ein Lichtbildausweis sind am Spieltag mitzuführen und unaufgefordert beim Einlass dem Sicherheits- und Ordnungsdienst vorzuzeigen. Für die Berechtigung zu einer Ermäßigung ist die Vorlage des Ermäßigungsgrundes am jeweiligen Spieltag ausschlaggebend.

Aufgrund des erwartet hohen Andrangs rät Eintracht Braunschweig seinen Dauerkartenkunden, die Verlängerung ihrer Dauerkarte im Dauerkarten-Onlineshop oder bei der Ticket-Hotline wahrzunehmen, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Öffnungszeiten des Stadion-Fanshops während des Dauerkartenverkaufs
Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Neuerungen zur Saison 2017/2018
- Eintrittskarten sind am Spieltag drei Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis der Braunschweiger Verkehrs-GmbH in Braunschweig gültig (Tarifzone 40) (zuvor zwei Stunden). Es gelten die Tarifbestimmungen des VRB (Verbundtarif Region Braunschweig).
- Pro Erwachsenen-Karte können Familien für maximal drei Kinder Karten erwerben (zuvor maximal zwei Kinder).
- Ermäßigte Karten im Stehplatzbereich können von Studenten bis einschließlich 27 Jahre erworben werden (zuvor ohne Altersbegrenzung).
- Eine Dauerkarte berechtigt nicht, Kinder kostenfrei als Begleitpersonen mitzunehmen (Kinder bis zum 7. Lebensjahr, d.h. bis zu einem Alter von einschließlich 6 Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen mit gültiger Eintrittskarte sind, erhalten nach Vorlage eines Altersnachweises am Kassenhaus eine kostenfreie Schoßkarte für den Stadionzutritt).

Allgemeine Hinweise
Die Eintrittspreise bleiben zur Saison 2017/2018 unverändert. Nähere Informationen zu den Ticketpreisen sind hier hinterlegt.

Wie im vergangenen Jahr erhalten die Vereinsmitglieder Rabatte beim Kauf von Dauerkarten (5 Prozent) und Merchandising-Artikeln (10 Prozent).

Fanclubs müssen im Vorfeld des Dauerkartenverkaufs (bis zum 14. April 2017) eine aktualisierte Fanclubliste beim Fanbeauftragten Nils Burgdorf eingereicht haben, um eine Ermäßigung für ihre Fanclubmitglieder zu erhalten.

Zur Saison 2017/2018 hat Eintracht Braunschweig eine Anpassung der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) vorgenommen. Diese sind hier einsehbar.

Weitere wichtige Fragen rund um den Dauerkartenverkauf werden hier beantwortet.

nach oben