NEWS // Fan

Zurück

Freitag 03.01.2020

10. Cattiva-Hallenturnier am Samstag

Ab 9.30 Uhr in der "Alten Waage"

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit: In der „Alten Waage“ findet die bereits zehnte Auflage des Cattiva-Hallenturniers statt. Ab 9.30 Uhr ist jeder herzlich eingeladen, sich das mittlerweile größte Hallenturnier Braunschweigs anzuschauen. Wie immer werden sämtliche Einnahmen gespendet. Der Einlass beginnt bereits um 8.45 Uhr.

Dieses Jahr treten 22 Fanmannschaften, darunter jeweils eine mit befreundeten Fans des FC Basel und des 1. FC Magdeburg, um den begehrten Wanderpokal an. „Sämtliche Spendenerlöse werden auch dieses Jahr wieder vollumfänglich karitativ gespendet“ so Benny Riefenberg, Vorsänger der Ultras von Cattiva. Neben dem „Cattiva Patenkind“ Jannes Müller (15), das 2004 mit Hirnblutungen verfrüht auf die Welt kam und seitdem geistig und körperlich behindert ist, sollen mit den Erlösen der frisch gegründete Verein „Epilepsie Kids e.V.“ aus der Region Braunschweig/Helmstedt, welcher es sich zur Aufgabe macht Familien deren Kinder an Epilepsie leiden, zusammenzubringen und einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen, das „Kinderhospiz Löwenherz“ sowie Nele Vickendey unterstützt werden. Die 17-Jährige Nele wurde 2014 mit den U13-Basketballerinnen unserer Eintracht Norddeutsche Meisterin. Zwei Jahre später ereilte sie die Nachricht, dass sie an MS (Multiple Sklerose = chronisch entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems) erkrankt und leider nicht mehr in der Lage ist, mit unserer Eintracht auf Körbejagd zu gehen. Ein weiterer Teil der Erlöse kommt dem „Kinderheim Haus Regenbogen“ im westlichen Ringgebiet zu Gute, das Kindern aus schwierigen familiären Umfeldern ein neues zu Hause, die Chance auf eine sorgenfreiere Kindheit und die Möglichkeit einer vernünftigen kindgerechten Entwicklung bietet.

Um das leibliche Wohl kümmert sich traditionell „Kurvenmutti“ Christel Neumann mit ihrem Helferteam und freut sich wie immer über zahlreiche Spenden. Darüber hinaus gibt es eine große Tombola, diverse Versteigerungen und ein extra eingerichtetes Kinderzimmer.

Finale um ca. 20 Uhr

Gegen 12.30 Uhr findet ein Spiel für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren statt. „Dieses Spiel ist nicht nur für den Fannachwuchs ein großes Highlight, wenn über 1.000 Fans die Kleinen lautstark supporten. Diese Momente prägen, bleiben für immer in den Köpfen verankert und machen die Jüngsten mächtig stolz, ein Löwe zu sein“, so Riefenberg weiter. Sportlich spannend wird es ab ca. 18.45 Uhr, wenn im K.O.-System der Turniersieger ausgespielt wird – das Finale steigt dann etwa gegen 20 Uhr. Nach Abschluss der Veranstaltung soll der Abend in der Diskothek „Schwanensee“ ausgeklingen, in der alle Teilnehmer und Zuschauer des Turnieres freien Eintritt genießen.

 

 

nach oben