NEWS // Fan

Zurück

Mittwoch 07.11.2018

"Aantracht Löken" übergeben Spende an "Eintracht Inklusiv"

Starkes Zeichen innerhalb der Eintracht-Familie

Zum Heimspiel am 26. Oktober 2018 gegen den VFL Osnabrück übergab der Fanclub „Aantracht Löken“ dem Inklusionsfanclub „Eintracht Inklusiv“ in der Geschäftsstelle von Eintracht Braunschweig die Summe von 200 Euro.

Mit dabei waren der Fanbeauftragte Nils Burgdorf und der Behindertenfanbeauftragte Patrick „Pöödy“ Leonardi sowie Axel Meierhoff als Ansprechpartner der „Aantracht Löken“.

Christoph Burow, 1. Vorsitzender des Inklusionsfanclubs hat sich sehr über diese Summe und den Spendengedanken gefreut. Der Fanbeauftragte Nils Burgdorf hatte den Kontakt hergestellt. Das Geld ist nicht zweckgebunden, daher freut sich Christoph über die vielen Möglichkeiten: „Ob wir jetzt für unsere sozialschwächeren Mitglieder die Weihnachtsfeier oder eine Auswärtsfahrt subventionieren, werden wir uns in Ruhe überlegen und zielgerichtet einsetzen. Es hilft enorm, denn so kommen Menschen in den Genuss, an etwas teilzuhaben, das Ihnen vielleicht verwehrt geblieben wäre“, meinte Christoph anschließend.

Der Dank gilt allen Beteiligten, allen voran natürlich dem gesamten Fanclub „Aantracht Löken“. Ein starkes Zeichen innerhalb der Eintracht-Familie!

nach oben