NEWS // Eintracht sozial

Zurück

Freitag 30.03.2018

Auktion für Tristan läuft noch bis Samstag

Spielball und Trikots werden versteigert

Beim Heimspiel gegen den MSV Duisburg fand die große Typisierungsaktion für den siebenjährigen, an blutkrebserkrankten Tristan statt. Rund 10.000 Euro an Spendengeldern wurden bereits am Spieltag gesammelt, dabei soll es aber nicht bleiben: Noch bis einschließlich Samstag läuft die Auktion des offiziellen Spielballs mit allen Unterschriften der Löwen-Profis  - bieten kann man außerdem auf die Matchworn-Trikots der beiden Torschützen Suleiman Abdullahi und Christoffer Nyman aus dem Spiel gegen MSV.

Es war beeindruckend, was die Löwen-Fans in Zusammenarbeit mit dem Verein und der Eintracht Braunschweig Stiftung auf die Beine gestellt hatten: Als die Nachricht von der erneuten Blutkrebserkrankung des siebenjährigen Tristan bekannt wurde, organisierten sie im Rahmen des Heimspiels gegen Duisburg eine große Typisierungsaktion. Die Bilanz war grandios: 1.279 Menschen ließen sich vor, während und nach der Partie typisieren und in eine Kartei von Stammzellspendern aufnehmen, um im Fall der Fälle als Lebensretter zu dienen.

Ebenfalls großartig war auch die Spendensumme, die am Spieltag zusammenkam: Rund 10.000 Euro standen am Ende zu Buche – über 500 Euro kamen dabei aus den Reihen der Duisburg-Fans. Cattiva Brunsviga (4.000 Euro) und die Eintracht Braunschweig Stiftung (2.000 Euro) übergaben zudem in Tristans Namen Spendenschecks an die DKMS.

Auktion läuft bis Samstag um 17 Uhr

Es soll allerdings noch mehr dazukommen: Am Dienstag nach dem Spiel gegen den MSV startete über die Auktionsplattform „United Charity“ eine Versteigerung: Bieten kann man dort auf einen von allen Löwen-Profis unterschriebenen Ball aus der Partie gegen Duisburg sowie auf die signierten Matchworn-Trikots der Torschützen Suleiman Abdullahi und Christoffer Nyman. Die Auktion endet am Samstag, dem 31. März um 17 Uhr. Bis dahin besteht noch die Chance, Gebote abzugeben – den gesamten Erlös spendet die Eintracht Braunschweig Stiftung in Tristans Namen an die DKMS.

Hier geht es zur Auktion.

nach oben