NEWS // Fan

Zurück

Samstag 05.05.2018

Blau-gelber Waggon

Eintracht-Zug am Hauptbahnhof feierlich enthüllt

Im Rahmen einer Mobilitätspartnerschaft zwischen der DB Regio und Eintracht Braunschweig fährt ab sofort ein Lint 41 in auffälligem Design mit dem Löwen-Wappen durch das Harz-Weser-Netz.

Die offizielle Enthüllung des Fahrzeugs fand am heutigen Samstag bei allerbestem Wetter und in Anwesenheit von Braunschweigs Oberbürgermeister Ulrich Markurth und Eintracht Braunschweigs Vizepräsident Rainer Ottinger im Bahnhof Braunschweig statt.

Neben dem Eintracht-Zug gab es noch mehr zu entdecken: Es stellten sich die Nahverkehrsunternehmen der Region sowie einige Tourismusanbieter, der Verkehrsverbund Region Braunschweig und der Regionalverband Großraum Braunschweig vor. Neben der Möglichkeit, verschiedene Nahverkehrszüge und Busse zu erkunden und die  Ausflugsmöglichkeiten der Region kennenzulernen, wurde auch ein blau-gelbes Rahmenprogramm auf dem Bahnhofsvorplatz geboten: dank Eintracht-Maskottchen Leo, einem professionellen Ballkünstler, Torwand und Kinderschminken sowie weiteren Aktivitäten war für Groß und Klein etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Ein Teil der Einnahmen aus Speisen, Getränken und dem Glücksrad wird nun an die Eintracht Braunschweig Stiftung gespendet, die mit dem Geld Bewegungsprojekte für Kinder und Jugendliche finanziert.

Erste Fahrt des blau-gelben Zuges erfolgt

Wer einmal selbst mit dem Eintracht-Zug reisen wollte, hatte im Anschluss an die Veranstaltung um 17.19 Uhr zum ersten Mal die Gelegenheit – der Zug trat seine erste planmäßige Fahrt von Braunschweig Hbf nach Salzgitter-Lebenstedt an. 

Fotos: Imagemoove







nach oben