NEWS // Fan

Zurück

Donnerstag 21.06.2018

Boris Barysch erwirbt 5000ste Dauerkarte

Löwen-Coach Henrik Pedersen überreicht zweites Saisonticket

Die Freude bei Boris Barysch war riesig, als er zu Beginn der Woche einen Anruf aus der Geschäftsstelle der Löwen bekam. Der langjährige Eintracht-Fan hatte die 5.000ste Dauerkarte für die Saison 2018/2019 erworben und dafür hatten die Löwen ein Geschenk vorbereitet. Heute war es dann endlich soweit. Der 40-Jährige kam an die Hamburger Straße und durfte nicht nur seine Dauerkarte für Block 5 sowie ein neues Heim-Trikot in Empfang nehmen, sondern Eintracht-Trainer Henrik Pedersen und Fanbeauftragter Nils Burgdorf warteten noch mit einer zweiten Jahreskarte auf den Löwen-Fan. „Ich war total happy, als der Anruf kam und noch cooler ist es, dass ich jetzt sogar unseren neuen Trainer kennenlernen durfte“, strahlte Barysch, der auch Mitglied im Fanclub Volkswagenlöwen ist.

Seit mehr als 28 Jahren geht er regelmäßig ins Stadion, mit zwölf Jahren zum ersten Mal. Da stellte sich die Frage nach einer neuen Dauerkarte eigentlich auch gar nicht: „Anfänglich war ich ein bisschen skeptisch, aber inzwischen nimmt die Mannschaft echt Form an. Das Team hat in meinen Augen wirklich Potenzial und ich bin gespannt, ob der eine oder andere noch dazu kommt. Der Weg fühlt sich für mich richtig an und ich gehe ihn gerne mit. Aber es heißt ja auch: Einmal Löwe, immer Löwe!“

Fasziniert hörte sich der neue Coach die Fanvita von Barysch an. „Wir sehen uns in Block 5“, freute sich Pedersen. „Danke für Deine Treue und Unterstützung.“ Dem schließen wir uns gerne an! Auf eine gute Saison.

nach oben