NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 03.04.2018

Boxtraining für U14

Patrick Rokohl leitet Einheit der Nachwuchslöwen

Am heutigen Dienstag stand für die U14 von Trainer André Kucharski eine ganz besondere Trainingseinheit auf dem Programm. Die C-Junioren absolvierten vor ihrem wichtigen Punktspiel im Abstiegskampf gegen Northeim ein spezielles Boxtraining, das von Halbschwergewichts-Weltmeister Patrick Rokohl geleitet wurde.   

Für den Profi-Boxer war es bereits das zweite Mal, dass er im NLZ das Training einer Junioren-Fußballmannschaft leiten durfte. Auf dem Programm standen nach der allgemeinen Erwärmung einige Übungen zur Mobilität, sowie die Box-Grundschule. Nach unterschiedlichen kleinen Box-Spielen, die die Reflexe und die Koordination förderten und boxspezifischen Übungen, ging es zum Abschluss zum Ausdehnen. "Ich freue mich, den Jungs mal eine andere Sportart näher bringen zu dürfen und ihnen zu zeigen, auf was es beim Boxsport ankommt", sagte Rokohl vor der Übungseinheit.

Zusande kam das etwas andere Training durch den persönlichen Kontakt zwischen Kucharski und Rokohl. "Ich freue mich sehr, dass sich Patrick die Zeit genommen hat, unsere Jungs zu trainieren.Es kommt bei uns gegen ein Jahr ältere Mannschaften vor allem auch auf die Mentalität an. In einigen Spielen fehlte uns ein Kämpfer-Gen und der unbedingte Wille, das Tor zu machen. Diese Charakter-Eigenschaften stehen im Box-Sport nochmals ganz anders im Fokus als im Fußball, daher gilt Patrick ein großer Dank für den sportartenübergreifenden Einblick", erklärte Kucharski.

Fotos: eintracht.com

nach oben