NEWS // Mannschaft

Zurück

Freitag 01.06.2018

Danke, Jungs!

Mit Boland und Kumbela gehen zwei Gesichter der Eintracht

Mit Mirko Boland verlässt ein Gesicht der vergangenen Jahre den Verein. Der 31-Jährige trug über mehr als neun Spielzeiten das Trikot mit dem Löwen auf der Brust. Im Januar 2009 vom MSV Duisburg gekommen, absolvierte der Mittelfeldakteur 307 Spiele für die Eintracht. 2011 stieg Boland mit den Löwen in die 2. Bundesliga auf, 2013 gelang schließlich der Sprung in die höchste deutsche Spielklasse. Wir sagen DANKE für neuneinhalb blau-gelbe Jahre, Mirko Boland!

Domi Kumbela trug erstmals in der Saison 2007/2008 für insgesamt 14 Spiele das Löwen-Trikot, damals noch in der Regionalliga Nord. 2010 kehrte der Kongolose zurück an die Hamburger Straße und stieg, wie Mirko Boland, mit der Eintracht 2011 ins Fußball-Unterhaus sowie 2013 in die 1. Bundesliga auf. In beiden Aufstiegssaisons hielt der Stürmer am Ende der Spielzeit jeweils die Torjägerkanone in den Händen. Nachdem der 34-Jährige die Löwen 2014 verließ, kehrte er in der Winterpause der Saison 2015/2016 zurück und trug noch einmal für zweieinhalb Jahre den roten Löwen auf der Brust. Du wirst mit Deinen Toren bei allen Löwen unvergessen bleiben, Kumba!

Foto: Agentur Hübner

nach oben