NEWS // Mannschaft

Zurück

Sonntag 17.05.2015

Dennis Kruppke soll bei den Löwen bleiben

Eintracht-Kapitän sowie Dogan, Henn, Washausen, Ryu, Kessel, Korte, Theuerkauf und Petkovic vor dem Spiel verabschiedet

Dennis Kruppke wird seine aktive Karriere bei Eintracht Braunschweig voraussichtlich zum Saisonende aufgrund seiner schweren Knieverletzung beenden müssen. Der Kapitän der Löwen wurde heute vor dem Spiel gegen den KSC offiziell verabschiedet, soll dem Verein aber im organisatorischen Bereich möglichst erhalten bleiben.

„Es ist tragisch, dass Dennis das Team nicht mehr auf dem Platz und mit seinen Toren unterstützen konnte. Wäre er verletzungsfrei geblieben, hätte er uns in jedem Fall weiterhelfen können. Nun sind wir auf dem Weg, eine andere Lösung zu finden, um ihn dauerhaft an uns zu binden“, so Marc Arnold, Sportlicher Leiter der Blau-Gelben.

„Ich habe im Laufe meiner langen Karriere in Braunschweig gemerkt, dass ich sehr gerne weiter für die Eintracht tätig sein möchte, weil mir der Verein ans Herz gewachsen ist und ich mich mit meiner Familie hier sehr wohl fühle. Es würde mich sehr freuen, bei den Löwen bleiben zu können, auch wenn ich die Jungs nicht mehr direkt bei der Jagd um Punkte unterstützen kann“, erläutert Dennis Kruppke.

Dogan, Henn, Washausen und Ryu verabschiedet


Auch Deniz Dogan, Matthias Henn, Jan Washausen und Seung-Woo Ryu wurden heute unmittelbar vor Anpfiff aus dem Profi-Kader von Eintracht Braunschweig verabschiedet. Während Seung-Woo Ryu zurück zu Bayer 04 Leverkusen geht, wird Jan Washausen die Löwen mit derzeit noch unbekanntem Ziel verlassen. Mit Deniz Dogan und Matthias Henn laufen aktuell noch Gespräche bezüglich einer weiteren Zusammenarbeit.

Bereits bekannt gegeben wurden die Wechsel von Benjamin Kessel, Raffael Korte (beide Union Berlin), Norman Theuerkauf (1. FC Heidenheim) sowie Marjan Petkovic (Verein unbekannt). Auch sie wurden heute verabschiedet.

Danke, Jungs und alles Gute!

Fotos: Agentur Hübner

nach oben