NEWS // Mannschaft

Zurück

Dienstag 20.11.2018

Ein Spiel Sperre für David Sauerland

Strafe reduziert

David Sauerland ist aufgrund eines unsportlichen Verhaltens vom DFB-Sportgericht für ein Meisterschaftsspiel gesperrt worden.

Das DFB-Sportgericht ist damit erfreulicherweise der schriftlichen Stellungnahme von Eintracht Braunschweig gefolgt, wonach die zunächst vom DFB-Kontrollausschuss beantragte Sperre von zwei Begegnungen nicht dem Vergehen des Spielers entspricht (keine Tätlichkeit) und die Strafe entsprechend um eine Partie reduziert wurde, bei gleichzeitiger Verhängung einer Geldstrafe in Höhe von 1.500 Euro.

Der Abwehrspieler war am 15. Spieltag der 3. Liga im Heimspiel gegen den KFC Uerdingen in der 74. Minute mit einer Roten Karte vom Platz gestellt worden.

Foto: Agentur Hübner

nach oben