NEWS // Mannschaft

Zurück

Samstag 30.07.2016

Eintracht verpflichtet Gustav Valsvik

Innenverteidiger aus Norwegen erhält Vertrag bis 2020

Eintracht Braunschweig hat mit Gustav Valsvik den fünften Neuzugang für die Saison 2016/2017 verpflichtet. Der 23-jährige Innenverteidiger (26.05.1993, 1,95 m, 93 kg) wechselt vom norwegischen Erstligisten Strømsgodset IF zu den Blau-Gelben und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Linksfuß mit norwegischem Pass trägt zukünftig bei den Löwen die Rückennummer 5 und wird bereits beim heutigen Testspiel des Teams von Torsten Lieberknecht gegen Hertha BSC in Salzgitter (Anstoß: 14.30 Uhr) auflaufen.

Valsvik kam für seinen bisherigen Verein in der aktuellen Saison in 17 Spielen zum Einsatz und erzielte ein Tor. Insgesamt absolvierte er 133 Partien in der Tippeligaen, in denen ihm fünf Treffer gelangen. Darüber hinaus war er in sieben Begegnungen in der Europa League Qualifikation aktiv und hat seit der U16 sämtliche Nachwuchs-Nationalmannschaften von Norwegen durchlaufen.

„Wir sind sehr froh, dass es uns nach längeren Verhandlungen eine Woche vor dem Liga-Auftakt gelungen ist, Gustav über vier Jahre an uns zu binden. Er punktet durch seine Körpergroße, seine fußballerischen Qualitäten und seine trotz seines jungen Alters sehr große Erfahrung in einer internationalen Liga“, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.

„Ich freue mich sehr, dass ich nun in Braunschweig bin, denn dieser Wechsel ist der richtige Schritt in meiner Karriere. Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen“, ergänzte Valsvik bei der heutigen Vertragsunterzeichnung.



nach oben