NEWS // Mannschaft

Zurück

Mittwoch 11.06.2014

Eintracht verpflichtet Hendrick Zuck

23-jähriger Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis vom Sportclub Freiburg

Eintracht Braunschweig hat Hendrick Zuck als zweiten Neuzugang für die Saison 2014/2015 verpflichtet. Der 23-jährige Offensivspieler (21. Juli 1990, 1,76 m) wird bis zum 30. Juni 2015 vom Erstligisten SC Freiburg ausgeliehen. Im Anschluss haben die Löwen eine Kaufoption für den gebürtigen Saarländer, der die Rückennummer 30 tragen wird.

Zuck absolvierte im Breisgau in der vergangenen Saison zwei Erstliga-Partien, ein Spiel im DFB-Pokal und kam 21 Mal in der U23 zum Einsatz (4 Tore). Zuvor bestritt er 18 Zweitliga-Begegnungen (vier Tore) sowie eine Partie im DFB-Pokal (1 Tor) für den 1. FC Kaiserslautern.

Hendrick Zuck freut sich auf die kommende Zeit bei den Löwen.

„Hendrick ist ein offensiver Mittelfeldspieler, der verstärkt über die Außenbahnen kommt. Es war unser Ziel, einen sehr schnellen Spieler zu verpflichten und ich bin überzeugt davon, dass Hendrick die Anforderungen mit seinem Zug zum Tor absolut erfüllt. Wir hatten ihn vor zwei Jahren bereits im Blick und freuen uns, dass die Verpflichtung nun geglückt ist“, so Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.

„Ich freue mich sehr darüber, dass ich in der kommenden Saison für Braunschweig spielen kann. Die Gespräche mit dem Trainer haben mich überzeugt und ich hoffe, dass es mir möglichst schnell gelingt, meine Stärken wie beispielsweise meine Schnelligkeit und Torgefährlichkeit unter Beweis zu stellen“, sagte Hendrick Zuck im Rahmen der heutigen Pressekonferenz.

Die gesamte Pressekonferenz ist im Laufe des Tages bei Eintracht-TV abrufbar.

nach oben