NEWS // Allgemein

Zurück

Mittwoch 04.09.2019

Eintracht zu Besuch im Volkswagen Werk Braunschweig

Gesamte Profimannschaft zur Autogrammstunde beim Nachbarn

Für Mitarbeiter im Volkswagen Werk Braunschweig hat es am vergangenen Mittwoch eine einmalige Gelegenheit gegeben: So nah kommt man selten an die Fußball-Profis von Eintracht Braunschweig heran.

Die gesamte Mannschaft des Drittligisten, das komplette Trainer-und Funktionsteam sowie Geschäftsführer Wolfram Benz fuhren im Mannschaftsbus auf das Werksgelände zur Autogrammstunde und anschließendem Mittagessen in die Fahrwerk Plaza. Lothar Kothe vom Betriebsrat nahm den Löwenkäfig am Werkstor in Empfang, anschließend wurde der Eintracht-Tross von Uwe Fritsch, Betriebsratsvorsitzender des Volkswagen-Werks Braunschweig, begrüßt.

Eineinhalb Stunden lang konnten die Mitarbeiter Autogramme von Bernd Nehrig und Co. sammeln, Fotos machen und sich den Mannschaftsbus der Löwen von Innen anschauen. Zudem gab es für Geburtstagtagskind Marc Pfitzner auch ein kleines Präsent.

Im Anschluss an die Autogrammstunde folgte ein gemeinsames Mittagessen. Die Gäste der Eintracht zeigten sich bei ihrem Besuch in der Fahrwerk Plaza begeistert von den tollen Räumlichkeiten und lobten die angenehme Atmosphäre. Am Ende zogen beide Seiten ein positives Fazit des Besuchs, der zukünftig häufiger wiederholt werden soll.

Fotos: Volkswagen Braunschweig

nach oben