NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 24.07.2018

Erfolgreicher Test für U23

Löwen schlagen TSV Germania Lamme mit 5:0

Eintracht Braunschweig U23 - TSV Germania Lamme  5:0 (2:0)

Die U23 von Coach Deniz Dogan gewinnt den Test gegen den TSV Germania Lamme deutlich mit 5:0. Für die Treffer sorgten Hendrik Mittelstädt, Milislav Popovic und die Probespieler Salih Ayaz (2) und Arbnor Muja.

Auch im Test gegen Germania Lamme setzte Trainer Dogan erneut einige Probespieler ein, von denen Arbnor Muja sich mit einer gelungenen Einzelaktion auf der linken Seite durchsetzte und quer auf Hendrik Mittelstädt legte, der die frühe Führung besorgte (7.). In der Folge waren die Löwen spielbestimmend, kamen aber nur selten zum Abschluss. Gunnar Niemand verpasste nach Eckball von links per Kopf nur knapp (33.). Lamme hatte dann in der Schlussphase der ersten Hälfte die große Möglichkeit zum Ausgleich, doch Keeper Roman Birjukov parierte Abschluss und Nachschuss glänzend (45.). In der Nachspielzeit steckte Testspieler David Whaja durch auf Milislav Popovic, der das 2:0 besorgte (45.+1). 

"Wieder ein insgesamt positiver Test"

Mit der ersten Aktion des zweiten Durchgangs stellte blau-gelb auf 3:0. Jonas Wand flankte von links auf den zweiten Pfosten, wo Probespieler Salih Ayaz goldrichtig stand und einnickte (46.). Die U23 hatte das Geschehen unter Kontrolle und erzielte nach gut 70 Minuten den vierten Treffer durch Muja (71.). Den Schlusspunkt setzte Ayaz mit seinem zweiten Treffer, nachdem Lirim Mema ihm den Ball zuspitzelte (76.). "Das Ergebnis war letztendlich zweitrangig, dennoch ist es schön, dass wir fünf Tore erzielt haben. Die Jungs hatten heute zur Aufgabe, Pressing-Situationen zu erkennen und auszunutzen. Das hat nicht immer geklappt, da sie oftmals hektisch wurden. Sie mussten dann den Schalter wieder umlegen und in die Grundordnung finden. Das war nicht immer optimal. In der zweiten Halbzeit wurde es deutlich besser, wir standen defensiv gut und haben schnell umgeschaltet und die Tore gut herausgespielt. Für uns war es insgesamt wieder ein positiver Test", zeigte sich Dogan zufrieden nach der Partie.   

Der nächste Test steht bereits am Sonntag an, wenn die U23 den Lehndorfer TSV auf dem B-Platz am EINTRACHT-STADION empfängt. 

Eintracht
Birjukov - Mema, Stramiello (46. Panourgias), Niemann, Erdmann (46. Wand) - Whaja (46. Vy Ngoc), Plonowski, Muja, Popovic - Töpken (46. Ayaz), Mittelstädt (67. Töpken)

Tore
1:0 Hendrik Mittelstädt (7.)
2:0 Milislav Popovic (45.)
3:0 Salih Ayaz (46.)
4:0 Arbnor Muja (71.)
5:0 Salih Ayaz (76.)

Foto: eintracht.com

nach oben