NEWS // Sponsoren-News

Zurück

Dienstag 03.03.2020

Erste „Kabinen­predigt“ mit Sportfreunde­club und Sponsorenpool

Trainerteam gibt interessante Einblicke

Am Dienstag, dem 25. Februar trafen sich auf Einladung 20 Unterstützer der Eintracht in der Mixed-Zone, um danach in der Heimkabine Platz zu nehmen. Zu gleichen Teilen stammten die Gäste aus dem Sportfreundeclub und dem Sponsorenpool.

Nach Einleitung von Thorsten Bornak, Verantwortlicher des Sportfreundeclubs, stellten sich auch Marco Antwerpen und sein Trainerteam vor, die die „erste Halbzeit“ der Veranstaltung ausarbeiteten. Zu Beginn erfolgte eine kurze Einführung in die Fußballwissenschaft, der Fokus lag dabei auf den vier Situationen des Fußballspiels. Auch die unterschiedlichen Wahrnehmungen und Perspektiven der Spieler auf dem Platz und der Trainer am Spielfeldrand wurden beleuchtet. Welche Vorteile bringt es mit sich, eine Person des Trainerteams auf der Tribüne mit guter Sicht zu platzieren?

Diese und viele weitere Einzelheiten aus dem Trainingsalltag wurden dabei erläutert, die Gäste der Kabinenpredigt folgten den Ausführungen sehr interessiert.

Gäste stellten zahlreiche Fragen an das Trainerteam

Nach einer viertelstündigen „Halbzeitpause“ mit einem Imbiss und Getränken ging es in die offene Fragerunde. Dabei konnten die Themen kaum unterschiedlicher sein: Wie stellt man sich als Trainer eigentlich einer neuen Mannschaft vor? Sind Sie manchmal über Entscheidungen der Spieler auf dem Platz verwundert? Wie verbringen Sie Ihre Freizeit? Worüber können Sie herzlich lachen?

Marco Antwerpen, Peter Vollmann, Ronny Teuber und Jonas Stephan ließen an diesem Abend keine Frage unbeantwortet, die Rückmeldungen der Teilnehmer waren ausschließlich positiv. Auch Jonas Stephan, Co-Trainer Video-Analyse, hat der Abend sichtlich Spaß gemacht: „Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die gestellten Fragen waren wirklich spannend und wir geben den Sponsoren natürlich gerne einen Einblick in unsere tägliche Arbeit. Nebenbei bauen solche Abende sicherlich auch etwas Distanz ab, deshalb werden wir gerne weitere dieser Veranstaltungen ermöglichen.“

Milena Vree, Leiterin Sponsoring bei Eintracht Braunschweig, konnte dem nur beipflichten: „Es freut uns sehr, dass die Veranstaltung so gut angenommen wurde. Unseren Sponsoren bieten wir natürlich gerne die Möglichkeit, Informationen exklusiv aus erster Hand zu erhalten und freuen uns über den direkten Austausch. Vielen Dank an allen Teilnehmer und unserem Trainerteam für die offenen und ehrlichen Antworten.“

Foto: Mareike Will

nach oben