NEWS // Fan

Zurück

Donnerstag 14.02.2019

"Es war ein besonders schöner Tag"

Valentinstags-Interview mit dem ersten im EINTRACHT-STADION getrauten Brautpaar

Passend zum Valentinstag standen uns Melanie und Matthias Schatta-Gurdas im Interview Rede und Antwort. Die beiden eingefleischten Löwen-Fans waren das erste Brautpaar, das im vergangenen Jahr im EINTRACHT-STADION geheiratet hat. Knapp ein Jahr später lassen die beiden ihren besonderen Tag Revue passieren und sprechen unter anderem über ihre Flitterwochen und den ersten Hochzeitstag.

Hallo Melanie, Hallo Matthias. Ihr seid das erste Paar gewesen, das im EINTRACHT-STADION geheiratet hat. Wie habt ihr diesen Tag in Erinnerung?

Schatta-Gurdas "Das Wetter hat ja super mitgespielt. Es war ein besonders schöner Tag. Die Kulisse, die wir gesehen haben, ist wie immer ein Traum. Wenn wir an den Tag zurückdenken, bekommen wir beide immer wieder Gänsehaut, Es war wie im Märchen, eine richtige Traumhochzeit."

Wart ihr schon in den Flitterwochen? 

Schatta-Gurdas "Die Flitterwochen werden wir dieses Jahr im April machen. Es geht nach Italien, nach Lignano. Ein Ausflug nach Venedig ist auch geplant."

Warum sollte es diese ungewöhnliche Location für die Trauung sein?

Schatta-Gurdas "Weil Eintracht Braunschweig ein großer Teil in unserem Leben ist. Ursprünglich hatte mein Mann geplant, mir einen Antrag im Stadion zu machen. Doch als sich die Möglichkeit ergab im Stadion zu heiraten, war uns klar, dass wir uns dort das Ja-Wort geben werden."

Das Sprichwort „Wahre Liebe hält eine Ewigkeit“ ist euch sicher bekannt und wird von euch definitiv mit Leben gefüllt. Was verbindet ihr nun neben eurer Hochzeit noch mit Eintracht Braunschweig?

Schatta-Gurdas "Wenn wir im Stadion sind, sind wir zuhause. Wir treffen dort Freunde, unsere zweite Familie. Wir jubeln und weinen zusammen. Wir feuern die Mannschaft gemeinsam an und sehen unsere Christel."

Eure Eheringe sind Eintracht Braunschweig-Ringe, der Brautstrauß war blau-gelb, ihr seid selbst regelmäßige Besucher im EINTRACHT-STADION. Würdet ihr das alles wieder so machen?

Schatta-Gurdas "Ja, immer wieder. Wir haben ja nicht nur uns das Ja-Wort gegeben, sondern auch der Eintracht. Wir können es nur jedem empfehlen der Heiraten möchte, es im Stadion zu tun. Es ist einfach ein Traum."

Am Wochenende eures ersten Hochzeitstages bestreiten die Löwen ein Heimspiel gegen Preußen Münster. Da die Partie noch nicht genau terminiert ist, könnte die Begegnung auf euren Hochzeitstag fallen. Werdet ihr dann trotzdem ins Stadion gehen oder wie werdet ihr diesen besonderen Tag verbringen?

Schatta-Gurdas "Auf jeden Fall im Stadion. Einmal Löwe immer Löwe. Wir hoffen ja, dass das Spiel auch am 27. April stattfindet."

 

Seit April 2018 ist das EINTRACHT-STADION offizieller Trauort des Standesamtes der Stadt Braunschweig. Für viele Eintracht-Fans ist es der perfekte Ort, um den Bund fürs Leben zu schließen. Sie können sich dann im spektakulären Rund des Stadions das „Ja-Wort“ geben. Alle Infos sowie verfügbare Termine finden Sie hier. 

Auch der Löwen-Fanshop bietet den Anhängern einige Artikel zum Thema "Heiraten in Blau-Gelb" an. Diese finden Sie hier.

Foto: Privat

nach oben