NEWS // Fan

Zurück

Freitag 28.09.2018

Fan-Infos Auswärtsspiel Meppen

Wichtige Hinweise für alle mitreisenden Anhänger

Am Sonnabend, dem 29. September 2018 treten unsere Löwen um 14 Uhr zum Spiel in der 3. Liga beim SV Meppen in der Hänsch-Arena an.

Die Arenatore in Meppen öffnen um 12.30 Uhr. Die Tageskassen sind ebenfalls ab 12.30 Uhr geöffnet. Es sind nur noch Sitzplatz-Tickets im Gästebereich erhältlich.
 

Erlaubte Fanutensilien

  • Acht große Schwenkfahnen
  • Drei Megafone
  • Kleine Fahnen 1.5 m (Durchmesser Holzstöcke: 2 cm, Durchmesser Plastikstöcke: 3 cm) - unbegrenzt
  • Drei Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • Zaunfahnen - soweit Platz vorhanden. Die Werbung unterhalb des Zauns darf nicht überdeckt werden. Die Fluchttore müssen freibleiben.
  • Zehn Doppelhalter (max. Stockhöhe 1,50m, Durchmesser Holzstöcke: 2 cm Durchmesser Plastikstöcke: 3 cm)
  • Eine FanCam/GoPro

Ergänzende Hinweise zu den Fanutensilien

Choreografien oder Spruchbänder müssen mind. aus B1-Material nach EN ISO 9239-1 bestehen und vorher angemeldet sein. Der Heimbereich darf von Eintracht-Fans in Fankleidung nicht betreten werden. Auch Fahnen, Zaunfahnen oder Banner sind in diesem Bereich nicht erlaubt.

Arena

Lathener-Str. 15a / 49716 Meppen

Der Gästeblock befindet sich im Block „Steh-Nord Gäste“ und im Block K (Sitzplätze).
Der Eingang erfolgt über das Osttor (Gäste), nähe des Gästeparkplatz P5!

Gepäck

Am Gästebereich gibt es keine Taschen- und Rucksackaufbewahrung. Rucksäcke und Taschen mit einer Größe von mehr als DIN A4 dürfen nicht mit in die Arena genommen werden. Es wird darum gebeten, Taschen und Rucksäcke in den PKW bzw. Bussen zu belassen. Die Mitnahme von Gürteltaschen ist erlaubt.

Verpflegung

Im Gästebereich wird normales Bier ausgeschenkt. Die Mitnahme von Getränken in das Stadion ist nicht erlaubt. Die Versorgungsstellen vor und im Gästebereich akzeptieren ausschließlich Barzahlung.

Alkoholkontrollen

Achtung: Offensichtlich alkoholisierten oder unter Drogeneinfluss stehenden Personen wird vom Ordnungsdienst der Zugang zum Stadion verwehrt.

Info für Personen mit Stadionverbot

Für Personen mit Stadionverbot gibt es die Möglichkeit, sich am Gästeeingangsbereich der Hänsch-Arena aufzuhalten. Nähere Informationen sind beim Fanbeauftragten Erik Lieberknecht unter 0151-18232052 erhältlich.

Informationen zur Anreise und Parkplätze

Reisebusse, 9-Sitzer und Pkw: Anfahrt von der BAB 31 (Meppen-Nord) über die B 402 zum Parkplatz Ost P5, (ausgeschildert)


Anfahrt mit dem Zug
Am Hbf Meppen gibt es keine Möglichkeit, Taschen oder Rucksäcke in Schließfächern einzuschließen.
Die Westfalenbahn stellt einen Entlastungszug mit 650 Sitzplätzen für Fans von Eintracht Braunschweig bereit, der hin und zurück mit einem kurzem Zwischenhalt am Bf Vechelde ohne weiteren Halt durchfährt. In diesem gelten Fahrscheine und Beförderungsbedingungen der Bahngesellschaft. Den Anweisungen des Zug- oder Ordnungspersonals ist Folge zu leisten.

Fahrtzeiten:
Bereitstellung Hinfahrt: 9.35 Uhr
Abfahrt Braunschweig Hbf Gleis 2: 9.45 Uhr
Halt Vechelde Bf Gleis 1: 9.53 bis 9.54 Uhr
Ankunft Meppen Hbf Gleis 3: 12.17 Uhr

Bereitstellung Rückfahrt: 16.30 Uhr
Abfahrt Meppen Hbf Gleis 3: 16.39 Uhr
Halt Vechelde Bf Gleis2: 19.04 bis 19.05 Uhr
Ankunft Braunschweig Hbf Gleis 2: 19.15 Uhr

Für Zugfahrer stehen Gelenkbusse als Shuttledienst zur Arena bereit. In diesen herrscht ein absolutes Glasflaschenverbot.

Ein Hinweis in Sachen Pyrotechnik, Bekleidung und Verhalten im Stadion

In der Hänsch-Arena ist nicht nur der Gebrauch von Pyrotechnik, sondern auch die Beihilfe dazu strafbar und wird mit bundesweitem Stadionverbot geahndet. Verboten sind Bekleidungsstücke, Aufschriften und Symboliken, die in irgendeiner Weise einen rechten Bezug dokumentieren (z.B. Thor Steinar, Consdaple und Masterrace etc.) Der Schriftzug A.C.A.B. ist ebenfalls verboten.

Stadionordnung

Hier geht es zur Stadionordnung.

nach oben