NEWS // Fan

Zurück

Freitag 27.04.2018

Fan-Infos Auswärtsspiel Nürnberg

Wichtige Hinweise für alle mitreisenden Anhänger

Am Montag, dem 30. April 2018 treten die Löwen um 20.30 Uhr zum  Auswärtsspiel dieser Zweitligasaison beim 1. FC Nürnberg im Max-Morlock-Stadion an.

Die Stadiontore in Nürnberg öffnen um 19 Uhr. Die Tageskassen sind ebenfalls ab 19 Uhr geöffnet. Es sind noch Steh- und Sitzplatztickets erhältlich. Es ist nur Barzahlung möglich. Mit intensiven Einlasskontrollen ist zu rechnen. Dadurch kann es eventuell zu Wartezeiten am Eingang kommen. Eine rechtzeitige Anreise wird daher empfohlen.

 

Erlaubte Fanutensilien

  • Kleine Fahnen 2,0 m (Durchmesser Holzstöcke: 2 cm, Durchmesser Plastikstöcke: 3 cm)
  • Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • Megaphone – (nur gegen ausgefüllte Haftungsverzichtserklärung)
  • Zaunbanner – soweit Platz vorhanden
  • Doppelhalter bis 2,0 m Stocklänge
  • Große Schwenk-bzw. Teleskop - Schwenkfahnen

 

Nicht erlaubte Fanutensilien

  • Jegliche Art von Pyrotechnik und Feuerwerkskörper
  • Videokameras, Spiegelreflexkameras und Kameras mit Wechselobjektiven sowie Mittel- und Großformatkameras
  • Blockfahnen
  • Vuvuzelas
  • Stockschirme

Ergänzende Hinweise zu den Fanutensilien

Choreografien oder Spruchbänder müssen mind. aus B1-Material nach EN ISO 9239-1 bestehen und vorher angemeldet sein. Die Heimtribüne darf von Eintracht-Fans in Fankleidung nicht betreten werden. Auch Fahnen, Zaunfahnen oder Banner sind in diesem Bereich nicht erlaubt.

Stadion

Block 25 a: Gästestehbereich Unterrang
Block 25 b: Gästesitzbereich Unterrang

Gepäck

Am Gästeeingangsbereich gibt es gegen eine Gebühr von 1 Euro eine Taschen- und Rucksackaufbewahrung. Es wird empfohlen, Taschen, Beutel und Rucksäcke im Auto bzw. Bus zu lassen.  Die Mitnahme von kleinen Rucksäcken und Gürteltaschen ist erlaubt.

Verpflegung

Im Gästebereich wird normales Vollbier ausgeschenkt. Im gesamten Stadion gilt ausschließlich Barzahlung. Die Mitnahme von Getränken und Speisen in das Stadion ist mit Ausnahme von einem nichtalkoholischen Getränk (max. 0,5 Liter im Tetrapack) pro Person nicht erlaubt.

Alkoholkontrollen

Achtung: Diese werden in Nürnberg extrem streng gehandhabt! Offensichtlich alkoholisierten Personen wird vom Ordnungsdienst der Zugang zur Arena verwehrt, es gilt eine Promillegrenze von 0,8 Promille.

Info für Personen mit Stadionverbot

Für Personen mit Stadionverbot gibt es im Umfeld des Max-Morlock-Stadions keine Lokalität, in der das Spiel auf Sky gezeigt wird. Ein Aufenthalt am Gästeeingangsbereich ist gestattet.

Informationen zur Anreise

Informationen zur Anreise mit der Bahn
Zuganreisende Gästeanhänger werden im Hauptbahnhof von der Bundespolizei in die U-Bahn (Linie 1 in Richtung Langwasser-Süd) geführt. Ausstiegspunkt ist der Haltepunkt „Messe“. Danach geht es über den Messeparkplatz in Richtung Große Straße, von wo der Fußweg zum Gästebereich des Stadions ausgeschildert ist. Die Eintrittskarte berechtigt vor und nach dem Spiel zur Nutzung der U-Bahn. Der Laufweg von der U-Bahnstation zum Gästeeingang des Stadions beträgt ca. 15 Minuten.

Informationen zur Anreise und Parkmöglichkeiten mit Reisebussen, Neunerbussen und PKW
Für Fanreisebusse, Neunerbusse und PKW steht der Parkplatz „Große Straße“ zur Verfügung. Die Parkgebühr für Reisebusse beträgt 15 Euro, für Kleinbusse und PKW jeweils 4 Euro. Der Parkplatz ist ab der Autobahn (Kreuz Nürnberg oder BAB–Ausfahrt Nürnberg–Fischbach) über das Verkehrsleitsystem beschildert. Einfach der Beschilderung „Gäste“ folgen. Der Fußweg zum Gästeeingang beträgt etwa 15 Minuten. Eine Umweltplakette ist nicht erforderlich.
Fanreisebusse von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat in Kooperation mit der Fa. Mundstock Fanreisebusse bereitgestellt. Diese fahren am 30. April 2018 um 12.30 Uhr vom Stadionvorplatz ab. Ab 11.30 Uhr bietet unser Stadioncaterer für alle Mitfahrer Bier und Bratwurst zu verträglichen Preisen an. Die Mitnahme von Glasflaschen, hochprozentigem Alkohol und Getränkekisten ist untersagt. Den Weisungen des Bus- bzw. Ordnerpersonals ist Folge zu leisten.

Parkplätze

Ein Hinweis in Sachen Pyrotechnik, Bekleidung und Verhalten im Stadion

Das Max-Morlock-Stadion in Nürnberg hat eine topmoderne Videoüberwachungsanlage. Hier ist nicht nur der Gebrauch von Pyrotechnik, sondern auch die Beihilfe dazu strafbar und wird mit bundesweitem Stadionverbot geahndet. Verboten sind Bekleidungsstücke, Aufschriften und Symboliken, die in irgendeiner Weise einen rechten Bezug dokumentieren (z.B. Thor Steinar, Consdaple und Masterrace etc.) Der Schriftzug A.C.A.B. ist ebenfalls verboten. Sich zu vermummen gilt als Straftatbestand.

Stadionordnung

Hier geht es zur Stadionordnung.

ATGB

Hier geht es zu den ATGB.
 

nach oben