NEWS // Fan

Zurück

Freitag 10.08.2018

Fan-Infos Auswärtsspiel Wehen Wiesbaden

Wichtige Hinweise für alle mitreisenden Anhänger

Am Samstag, dem 11. August 2018 treten unsere Löwen um 14 Uhr zum Spiel in der 3. Liga beim SV Wehen Wiesbaden in der BRITA-Arena an.

Die Arenatore in Wiesbaden öffnen für die Gästefans um 12 Uhr. Die Gästetageskassen sind ebenfalls ab 12.00 Uhr geöffnet. Es sind noch ausreichend Steh- oder Sitzplatztickets erhältlich. Die Kasse 1 (K1) und der Gästeeingang (E1) befinden sich in der Wettiner Straße. Die Stehplatzblöcke (S18 und S17 sowie optional S16 und S15) sind baulich voneinander getrennt. Ein Wechsel innerhalb der Stehplatzblöcke ist nicht möglich.

Erlaubte Fanutensilien

  • Kleine Fahnen bis 1.5 m (ausschließlich Hohl- oder Plastikstöcke) - unbegrenzt
  • Zwei Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • Zaunfahnen - soweit Platz vorhanden, dürfen im Stehblock sowohl am vorderen Zaun, an den Wellenbrechern und an der hintere Wand befestigt werden. Jedoch müssen die Banner B1 klassifiziert sein. Nicht gestattet ist das Überhängen von Fluchttoren, Flucht- und Rettungswegen. Diese sind Blau gekennzeichnet Das Banneraufhängen im Sitzplatzbereich ist nicht erlaubt.
  • Zwei Megafone + Ersatzakkus
  • Sieben große Schwenkfahnen
  • Doppelhalter bis 1.5 m (ausschließlich Hohl- oder Plastikstöcke) - unbegrenzt
  • Fünf Klebebandrollen zur Befestigung von Trommeln und Bannern
  • Eine FanCam

Nicht erlaubte Gegenstände

  • Jegliche Art von Pyrotechnik und Feuerwerkskörper
  • Spruchbänder aus Tapete
  • Videokameras, Spiegelreflexkameras und Kameras mit Wechselobjektiven sowie Mittel- und Großformatkameras
  • Blockfahnen
  • Vuvuzelas
  • Powerbanks

Ergänzende Hinweise zu den Fanutensilien

Das Be- und Übersteigen der Zäune ist untersagt. Choreografien oder Spruchbänder müssen mind. aus B1-Material nach EN ISO 9239-1 bestehen und vorher angemeldet sein.Der Bereich der Nordtribüne darf von Gästefans in Fankleidung nicht betreten werden. Auch Fahnen, Zaunfahnen oder Banner sind in diesem Bereich nicht erlaubt.

Stadion

 

Gepäck

Am Gästebereich gibt es eine begrenzte Taschen- und Rucksackaufbewahrung. Die Abgabe ist kostenfrei. Lediglich die Mitnahme von Gürteltaschen und Handtaschen bis DIN A4-Größe ist nach Durchsicht erlaubt. Alle anderen Gepäckstücke, egal welcher Größe, müssen abgegeben werden. Dazu zählen auch ultratypische Rucksäcke. Es wird darum gebeten, Taschen und Rucksäcke im Auto bzw. Bus zu lassen.

Verpflegung

Im Gästebereich wird normales Vollbier ausgeschenkt. Die Mitnahme von Getränken in das Stadion ist nicht erlaubt. Die Versorgungsstellen im Gästebereich akzeptieren ausschließlich Barzahlung.  

Alkoholkontrollen

Eine Promillegrenze gibt es nicht. Achtung: Offensichtlich stark alkoholisierten Personen wird vom Ordnungsdienst der Zugang zum Stadion verwehrt.

Info für Personen mit Stadionverbot

Für Personen mit Stadionverbot gibt es die Möglichkeit, sich hinter dem Gästeeingang aufzuhalten.
Informationen zur Anreise

Anreise mit der Deutschen Bahn

Anreisende Gästefans können vom Hauptbahnhof Wiesbaden in ca. 10 Minuten die BRITA-Arena zu Fuß erreichen.

Anreise und Parkplätze für Reisebusse oder PKW

Reisebusse können in der Wettiner Straße, unmittelbar am Gästeeingang parken. Vom Parkplatz der Busse sind es nur wenige Meter bis zum Stadion.
Wichtig: Einfahrt ist ausschließlich über die Welfenstraße möglich!

Begrenzte Stellplätze für PKW finden Sie zum einen in unmittelbarer Nähe des Gästeeingangs in der Balthasar-Neumann-Straße (P3). Hier kann gegen eine Gebühr von 5,00€ ganztägig geparkt werden.. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, das Fahrzeug auf dem Parkplatz Salzbachaue in der Gartenfeldstraße direkt am Hauptbahnhof abzustellen. Von hier erreicht man die BRITA-Arena zu Fuß in zehn Minuten.                                                                                     

Ein Hinweis in Sachen Pyrotechnik, Bekleidung und Verhalten Stadion

Die Arena in Wiesbaden hat eine topmoderne Videoüberwachungsanlage. Hier ist nicht nur der Gebrauch von Pyrotechnik, sondern auch die Beihilfe dazu strafbar und wird mit bundesweitem Stadionverbot geahndet. Verboten sind Bekleidungsstücke, Aufschriften und Symboliken, die in irgendeiner Weise einen rechten Bezug dokumentieren (z.B. Thor Steinar, Consdaple und Masterrace etc.) Der Schriftzug A.C.A.B. ist ebenfalls verboten. Sich zu vermummen gilt als Straftatbestand.

Stadionordnung

Hier geht es zur Stadionordnung.


nach oben