NEWS // Fan

Zurück

Freitag 06.03.2020

Fan-Infos zum Auswärtsspiel in Rostock

Wichtige Infos für mitreisende Fans

Am Montag, dem 9. März 2020 treten unsere Löwen um 19 Uhr zum Spiel in der 3. Liga bei Hansa Rostock im Ostseestadion an.

Die Stadiontore in Rostock öffnen um 17 Uhr. Die Tageskassen sind ebenfalls ab 17 Uhr geöffnet. Es sind noch ausreichend Stehplatztickets erhältlich. Im Gästeeingangsbereich werden Pyro-Spürhunde für die Sachen- und Personenkontrolle eingesetzt. Die Eintrittskarten gelten nicht als Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr.

Erlaubte Fanutensilien

  • Kleine Fahnen bis 1.5 m (ausschließlich Hohl- oder Plastikstöcke) - diverse
  • Drei Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • Zaunfahnen - soweit Platz vorhanden, dürfen nicht an der Sicherheitsverglasung zum Innenraum angebracht werden
  • Drei Megafone + Ersatzakkus
  • Sechs große Schwenkfahnen
  • Sechs Doppelhalter bis 1.5 m (ausschließlich Hohl- oder Plastikstöcke)
  • Fünf Klebebandrollen zur Befestigung von Trommeln und Bannern
  • Zwei FanCams zum Filmen des Supports

Nicht erlaubte Gegenstände

  • Jegliche Art von Pyrotechnik und Feuerwerkskörper
  • Videokameras, Spiegelreflexkameras und Kameras mit Wechselobjektiven sowie Mittel- und Großformatkameras
  • Blockfahnen
  • Vuvuzelas
  • Powerbanks

Ergänzende Hinweise zu den Fanutensilien

Bis auf einen Vorsänger ist das Be- und Übersteigen der Zäune strengstens untersagt.

Choreografien oder Spruchbänder müssen mind. aus B1-Material nach EN ISO 9239-1 bestehen und vorher angemeldet sein.

Der gesamte Heimbereich darf von Eintracht-Fans in Fankleidung nicht betreten werden. Auch Fahnen, Zaunfahnen oder Banner sind in diesem Bereich nicht erlaubt.

Fanbrief der Polizei

Zum Fanbrief der Polizei geht es hier

Stadion

Gepäck

Am Gästebereich gibt es eine begrenzte Taschen- und Rucksackaufbewahrung. Die Abgabe ist kostenfrei. Lediglich die Mitnahme von Gürteltaschen ist nach Durchsicht erlaubt. Alle anderen Gepäckstücke, egal welcher Größe, müssen abgegeben werden. Dazu zählen auch ultratypische Rucksäcke. Es wird darum gebeten, Taschen und Rucksäcke im Auto bzw. Bus zu lassen.

Verpflegung

Im Gästebereich wird alkoholfreies Bier ausgeschenkt.

Die Mitnahme von Getränken in das Stadion ist nicht erlaubt. Die Versorgungsstellen im Gästebereich akzeptieren ausschließlich Barzahlung.  

Alkoholkontrollen

Eine Promillegrenze gibt es nicht. Achtung: Offensichtlich stark alkoholisierten Personen wird vom Ordnungsdienst der Zugang zum Stadion verwehrt.

Info für Personen mit Stadionverbot

Für Personen mit Stadionverbot gibt es die Möglichkeit, sich hinter dem Gästeeingang in der Schutzzone aufzuhalten. SV´ler sollen am zentralen Sammelpunkt verbleiben und mit dem letzten Shuttlebus zum Stadion (Schutzzone)  gebracht werden, bitte proaktiv am zentralen Sammelpunkt beim FB/FP Braunschweig melden!

Informationen zur Anreise

Anreise mit der Deutschen Bahn

Nach der Ankunft am Rostocker Hauptbahnhof werden alle bahnanreisenden Gästefans gebeten, sich auf den Vorplatz Ausgang Süd zu begeben. Dort stehen Busse bereit, die Sie kostenlos zum Ostseestadion sowie nach dem Spiel zurück zum Hauptbahnhof befördern.

Anreise und Parkplätze für Reisebusse oder PKW

Am Stadion und im Stadionumfeld stehen keine Parkmöglichkeiten für Gästefans zur Verfügung! Eine kostenlose und gesicherte Parkmöglichkeit für Reisebusse und individuell mit dem PKW Anreisende ist ausschließlich auf dem Parkplatz Albrecht-Kossel-Platz / Südseite Bahnhof (ZOB) gegeben.

Alle Fans von Eintracht Braunschweig werden dazu aufgerufen, aus Sicherheitsgründen ausschließlich den von der Polizei Rostock vorgegebenen Parkplatz Albrecht-Kossel-Platz zu benutzen.

Auf der A20 folgen Sie nicht der Ausschilderung in Richtung Stadion!
Die A20 ist an der Autobahnabfahrt Anschlussstelle 15/Rostock-Südstadt zu verlassen. Folgen Sie der L 132 in Richtung Rostock Stadtzentrum/Hauptbahnhof und fahren Sie über den Südring direkt zum Parkplatz am Albrecht-Kossel-Platz (ZOB). Hier steht für die anreisenden Gäste ein kostenloser Bustransfer zum Ostseestadion bereit. Nach Ende des Spiels werden Sie direkt vom Stadion wieder zurück zum Parkplatz Albrecht-Kossel-Platz gefahren.                                                                      

Ein Hinweis in Sachen Pyrotechnik, Bekleidung und Verhalten im Stadion                                                              

Das Stadion in Rostock hat eine topmoderne Videoüberwachungsanlage. Hier ist nicht nur der Gebrauch von Pyrotechnik, sondern auch die Beihilfe dazu strafbar und wird mit bundesweitem Stadionverbot geahndet. Verboten sind Bekleidungsstücke, Aufschriften und Symboliken, die in irgendeiner Weise einen rechten Bezug dokumentieren (z.B. Thor Steinar, Consdaple und Masterrace etc.) Der Schriftzug A.C.A.B. ist ebenfalls verboten. Sich zu vermummen gilt in Mecklenburg-Vorpommern als Straftatbestand.

Stadionordnung

https://www.fc-hansa.de/stadionordnung.html

nach oben