NEWS // Nachwuchs

Zurück

Dienstag 31.07.2018

"Freuen uns, als Team zusammen zu sein"

U17 bezieht einwöchiges Trainingslager

Die U17 von Trainer Sebastian Gunkel ist am heutigen Dienstagvormittag in ein enwöchiges Trainingslager ins westfälische Kalletal aufgebrochen.

Wie bereits die U19 bezieht die Mannschaft Quartier im Gasthof "Zum stillen Eck" und bereitet sich eine Woche lang auf den Saisonstart in der B-Junioren-Regionalliga Nord vor. "Wir freuen uns, diese Zeit als Team zusammen zu sein", blickt Gunkel voraus. Am vergangenen Wochenende nahm seine U17 am kräftezehrenden Dachser-Junior-Cup in Stockstadt teil, wo sie den vierten Platz erreichte. "Wir werden den ersten Tag in Kalletal regenerativ nutzen", so der Fußballlehrer.

Im weiteren Verlauf stehen neben intensiven Trainingseinheiten auch Maßnahmen neben dem Platz an. "Bei uns kehren auch die zuletzt verletzten Spieler zurück, so dass wir endlich die komplette Mannschaft beisammen haben und auch im Bereich Team-Building arbeiten wollen. In den vergangenen Wochen haben wir viel athletisch gearbeitet und wollen nun vermehrt im technisch-taktischen Bereich tätig werden", erklärt Gunkel die Ziele des Trainingslagers.

Zum Abschluss steht für die U17 noch ein richtiger Härtetest auf dem Programm, denn am Samstag treffen die Löwen im Testspiel auf den amtierenden deutschen B-Junioren-Meister Borussia Dortmund. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr im Fußballpark BVB in Dortmund.

Foto: eintracht.com

nach oben