NEWS // Eintracht sozial

Zurück

Mittwoch 29.08.2018

"Fußballfans im Training" starteten beim Firmenlauf

7 Teilnehmer wagten sich auf die 5km-Strecke

Das Format der „Fußballfans im Training“ wird bereits seit Mai 2017 erfolgreich bei der Eintracht angeboten. Bisher durchliefen das Angebot, welches von der Eintracht Braunschweig Stiftung in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe und dem BTSV Eintracht von 1895 e.V. kostenlos durchgeführt wird, vier Männerkurse und ein Frauenkurs mit jeweils ca. 20 Teilnehmern. Nach dem 12-wöchigen-Programm haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich dem vielfältigen Sportangebot des BTSV anzuschließen. Eines von vielen Anschluss-Angeboten stellt der XXL-Kick dar, bei dem viele der ehemaligen Teilnehmer sich einmal in der Woche bei einem Fußballspiel verausgaben können. Sieben der XXL-Kicker gingen nun noch einen Schritt weiter. Gemeinsam mit Nicole Kumpis-Giersig, geschäftsführender Vorstand der Eintracht Braunschweig Stiftung, Übungsleiterin Sina Borowski und Fitness-und Gesundheitssport Abteilungsleiter Kay-Uwe Rohn wagten sie sich auf die 5km-Strecke des diesjährigen Braunschweiger Firmenlaufs. Und das mit Erfolg.

Alle XXL-Kicker, welche für das Team der Eintracht Braunschweig Stiftung an den Start gingen, haben die Distanz bezwungen und liefen mit glücklichen Gesichtern über die Ziellinie. Auf den Lauf und das Rahmenprogramm angesprochen, blieben den Fußballfans im Training einige Dinge besonders im Gedächtnis: „es war faszinierend, als sich über 5000 Läufer auf den Weg machten. Die anfeuernden Zuschauer, die Musik auf der Bühne und die gesamte Betreuung war große Klasse. Die „Dusche“ durch die Gartenschläuche anspornender Anwohner tat bei 30 Grad wirklich gut. Großer Dank geht auch an die uns immer wieder motivierenden Mitläufer und Teamkollegen“.

Nicole Kumpis-Giersig resümierte ebenfalls zufrieden: „Durch das Programm „Fußballfans im Training“ finden die Teilnehmer unter professioneller Anleitung zu einer gesünderen Ernährung und dazu regelmäßig Sport zu treiben. Die Teilnehmer verlieren Gewicht, verbessern ihre Fitness und reduzieren somit ihr Krebsrisiko. Dieses Engagement weiter zu unterstützen, indem wir Anschlussangebote vorhalten, die von den Fußballfans im Training sehr gut angenommen werden, freut uns sehr. Der gemeinsame Start beim Braunschweiger Firmenlauf und das Erreichen der persönlichen Ziele war sicherlich ein Höhepunkt für alle.“

Im Anschluss an den Lauf ließen die XXL-Kicker den Tag am Pavillon von Eintracht Braunschweig ausklingen. Der ein oder andere ließ die Chance nicht verstreichen, sich von den Physiotherapeuten der Eintracht die müden Beine massieren zu lassen. Bei alkoholfreiem Bier und netten Gesprächen wurden bereits die nächsten Ziele gesteckt. Unsere XXL-Löwen haben Blut geleckt und sind hungrig nach mehr Bewegung.

nach oben