NEWS // Nachwuchs

Zurück

Sonntag 08.04.2018

Glücklos in Hildesheim

U23 unterliegt beim Tabellenletzten

VfV Borussia 06 Hildesheim - Eintracht Braunschweig U23  2:0 (1:0)

Die U23 von Trainer Henning Bürger muss sich dem Tabellenletzten VfV Borussia Hildesheim mit 0:2 geschlagen geben. 

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge wollten die Löwen den Bock beim Tabellenschlusslicht der Regionalliga Nord endlich umstoßen und zurück in die Erfolgsspur finden. Allerdings vergab das Team beim VfV Hildesheim gute Chancen, um in Führung zu gehen. Die Beste ließ Ahmet Canbaz ungenutzt. Der schnelle Außenspieler setzte sich durch und lief völlig allein auf den Hildesheimer Keeper zu, übersah aber den mitgelaufenen Deniz Undav und machte es allein, scheiterte aber am Schlussmann des VfV. Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielten die Hausherren einen langen Ball durchs Zentrum auf Ex-Löwen Marvin Ibekwe, der zur 1:0-Führung für Borussia 06 einschob (42.). Wenig später ging es in die Kabinen.

Löwen machen auf und kassieren 0:2

Im zweiten Durchgang liefen die Blau-Gelben weiter an und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Undav hatte diesen auf dem Fuß, brachte den Ball aber nicht im Tor unter. Zum Ende der Begegnung machten die Gäste auf und warfen alles nach vorne. So ergaben sich Räume für Hildesheim. Torwart Yannik Bangsow eilte bei einem langen Gegenstoß aus seinem Kasten und köpfte den Ball außerhalb des Sechzehners dem Gegner in die Füße. Thomas Sonntag hatte dann keine Probleme ins leere Tor zum 2:0-Endstand einzuschieben (90.+2).

"Diskrepanz zwischen Anspruch und Realität"

"Dieser Ausgang ist für uns völlig enttäuschend. Wir schaffen es aktuell nicht, unsere Chancen in Tore umzumünzen und unsere Gegner nutzen ihre Möglichkeiten stets eiskalt aus gegen uns. Es besteht momentan eine Diskrepanz zwischen unserem Anspruch und der Realität", zeigte sich Coach Bürger enttäuscht nach der Niederlage.

Eintracht
Bangsow - Mema, Nkansah, Panourgias, Wand - Lukowicz (75. Adetula), Fouley, Dacaj (65. Popovic), Henschel, Canbaz (78. Stettin) - Undav

Tore
1:0 Marvin Ibekwe (42.)
2:0 Thomas Sonntag (90.+2)

Zuschauer
610

nach oben