NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 07.06.2018

Gunkel neuer U17-Trainer

Fußballlehrer unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag

Eintracht Braunschweig hat mit Sebastian Gunkel einen neuen U17-Trainer verpflichtet. Der 42-Jährige ist im Besitz der Fußballlehrer-Lizenz und unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen.

Gunkel war zuvor für die Geschicke der U17- und U19-Mannschaften des SC Freiburg (2008 bis 2014), sowie den A-Junioren des VfB Stuttgart (2015 bis 2016) verantwortlich. Zuletzt coachte er die U23 der Stuttgarter in der Regionalliga Südwest (Juli bis November 2016).

„Marc Arnold und ich konnten in enger Abstimmung mit Sebastian einen erfahrenen NLZ-Trainer zur Eintracht holen, der seine Expertise bereits in einigen Nachwuchsleistungszentren in Deutschland unter Beweis gestellt hat. Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil und Ausbildungskonzept und wir freuen uns, dass wir einen absoluten Fachmann für uns gewinnen konnten“, freut sich Oliver Heine, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei der Eintracht. Ende des vergangenen Jahres durfte ich bereits eine Woche hier im NLZ hospitieren und habe ein sehr familiäres Umfeld vorgefunden. Zudem hat mich die inhaltliche Arbeit überzeugt“, zeigte sich auch der neue U17-Coach zufrieden. 

Foto: eintracht.com

 

 

nach oben