NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 25.03.2019

Heimsieg für U14

U13 unterliegt BSC Acosta

Eintracht Braunschweig U14 - U.S.I. Lupo Martini 1:0 (1:0)

Die U14 von Trainer André Kucharski schlägt den U.S.I. Lupo Martini mit 1:0. Den Treffer des Tages erzielte Justin Hoya.

Die Nachwuchslöwen gingen mit dem Ziel, das Spiel zu gewinnen und dabei möglichst viele Torchancen zu verwerten, in die Partie gegen den Tabellenletzten. In der 14. Spielminute traf dann Justin Hoya für die Blau-Gelben zur 1:0-Führung. Viele weitere Chancen die Führung auszubauen, wurden unglücklicherweise kläglich vergeben und so blieb es bei einem Treffer. "Insgesamt hätten wir die Chancen besser verwerten müssen und auch hinsichtlich des Torabschlusses war definitiv noch Luft nach oben. Da müssen wir uns auf jeden Fall noch bessern", erklärte Coach Kucharski nach der Partie.


Eintracht Braunschweig U13 - BSC Acosta 3:6 (0:2)

Die U13 von Trainer Christian Menzel unterliegt dem BSC Acosta mit 3:6.

Die Blau-Gelben waren die meiste Zeit überlegen, hatten aber Schwierigkeiten bei der Chancenverwertung. Somit haben es die Nachwuchslöwen in der ersten Halbzeit verpasst, in Führung zu gehen. Das wird ihnen in der Folge zum Verhängnis, sodass es mit einem 0:2-Rückstand in die Halbzeitpause ging. Punktuelle Schwächen in der Verteidigung führen in der zweiten Hälfte zu drei weiteren gegnerischen Toren. Die Nachwuchslöwen versuchten zwar den Rückstand zu verkleinern, aber ein Ausgleich war nicht drin und so endete die Partie mit einer 3:6-Niederlage."Wir haben unglücklich verloren, weil wir unsere Chancen nicht genutzt haben. Insgesamt war die Leistung der Jungs aber in Ordnung", so Coach Menzel zur Niederlage.

 

 

nach oben