NEWS // Fan

Zurück

Freitag 19.06.2020

Heimspiel gegen Münster im Eintracht-Stadion – ohne Zuschauer

Fan-Infos zur Heimspiel gegen Münster

Mit dem knappen 2:1 Sieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach, den unsere Leihgabe Marvin Pourié mit seinem Treffer in der 87. Minute kurz vor Schluss perfekt gemacht hat, und dem 0:0-Remis im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt haben unsere Löwen ihre gute Ausgangsposition in der 3. Liga untermauert. Auch im vorletzten Heimspiel am Samstag um 14 Uhr gegen den Tabellenachtzehnten Preußen Münster will das Team von Trainer Marco Antwerpen punkten und die aktuelle Tabellenposition festigen, bevor es im Anschluss zu den Auswärtsspielen nach Chemnitz und Zwickau geht, die ebenfalls noch um den Nichtabstieg kämpfen.

Eintracht Braunschweig bittet alle Löwen-Fans, im Interesse der eigenen Gesundheit und um eine weitere Ausbreitung des Virus zu vermeiden, dem direkten Umfeld des EINTRACHT-STADIONs am Spieltag fernzubleiben und weiterhin die geltenden Kontaktbeschränkungen zu befolgen. Daher bleibt am Spieltag auch der Stadion-Fanshop geschlossen.

Der Fußball ist ohne Fans und Zuschauer nicht das, was ihn ausmacht! Auch am Wochenende müssen wir leider wieder ohne Eure Unterstützung im heimischen Stadion antreten. Wir hoffen, dass spätestens zur neuen Saison wieder Heimspiele mit Euch im EINTRACHT-STADION stattfinden können und sind sehr traurig, dass wir Euch am Samstag nicht dabei haben können! Räumlich getrennt, im Herzen vereint! Vielen Dank für Euer Verständnis und Euer bisheriges vorbildliches Verhalten!

Wahre Liebe geöffnet – Alle Plätze vergeben!

Unsere Stadiongastronomie „Wahre Liebe“ überträgt das Spiel unserer Löwen am Samstag live bei einem kühlen Wolters und leckerem Schnitzel.

Aufgrund der behördlichen Auflagen ist der Zutritt leider begrenzt und für das Spiel gegen Münster sind bereits alle verfügbaren Plätze reserviert. Die Wahre Liebe ist damit komplett ausgebucht und kann  nur Gästen Zutritt gewähren, die rechtzeitig reserviert haben. Auch im Umfeld der Wahren Liebe gibt es keine Möglichkeit, einen Blick auf die Leinwand zu bekommen.

Die Crew der Wahren Liebe freut sich allerdings auch nach dem Spiel oder unter der Woche auf Euch, um Euch mit leckerem Essen und kühlen Getränken zu verwöhnen!

Für die Auswärtsspiele unserer Löwen in Chemnitz am Dienstag, dem 23. Juni 2020 um 19 Uhr und das Spiel in Zwickau am übernächsten Samstag, 27. Juni 2020 gibt es dagegen noch einige freie Plätze.

Wer also live in der Wahren Liebe dabei sein möchte und die Löwen zum Auswärtsdreier brüllen möchte, sollte sich ranhalten. Wahre Liebe hält eine Ewigkeit!

Weitere Informationen zur Wahren Liebe findet ihr hier:

Link Homepage:              wahreliebe-bs.de
Link Reservierung:          wahreliebe-bs.de/restaurant/online-reservierung/
Link Facebook:                facebook.com/WahreLiebeBS/

Übertragung der Eintracht-Spiele im Autokino auf dem Schützenplatz

Als Alternative für alle Eintracht-Fans sind die Löwen am Samstag wiederum auf großer Leinwand zu sehen. In Kooperation mit dem ASTOR Filmtheater Braunschweig wird die Partie der Löwen gegen Münster am Samstag im Autokino auf dem Schützenplatz gezeigt. Auch die Übertragung der restlichen Spiele unserer Eintracht ist geplant. Wer sich also einen der begehrten, aber leider begrenzten Plätze sichern möchte, sollte sich beeilen.

Mehr Infos und Tickets gibt es unter: braunschweig.premiumkino.de/autokino

Aufhängen von Zaunfahnen im EINTRACHT-STADION für Fanclubs möglich

Alle Fanclubs unserer Eintracht haben die Möglichkeit beim Spiel am Samstag ihre Zaunfahne im Stadion aufhängen zu lassen.

Wer seine Zaunfahne am Samstag aufhängen lassen möchte, kann dies wie folgt tun: Zaunfahnen können nur nach Rücksprache mit unserem Fanbeauftragten Erik Lieberknecht im Kubus abgegeben werden. Alle Zaunfahnen und deren Besitzer werden in einer Liste erfasst. Die Entgegennahme wird gegengezeichnet.

Die Zaunfahnen werden am Spieltag von Erik und einem weiteren, vertrauensvollen Mitarbeiter auf- als auch am selben Tag wieder abgehängt und dann sicher und trocken verwahrt. In der Zeit zwischen Auf- und Abhängen werden die Fahnen vom Ordnungspersonal bewacht.

Die Fahnen können je nach Wunsch entweder am Südkurvenzaun von Block 5 bis 8 (Block 5 und 6 sind im TV jedoch kaum zu sehen) oder auf der Gegengerade auf den Sitzen an Seilen aufgehängt werden (im TV gut zu sehen). Ein Aufhängen an der Werbebande der Gegengerade ist nicht möglich.

Die Zaunfahnen können nach dem Spieltag entweder am Montag zwischen 15 und 18 Uhr wieder am Kubus bei Erik Lieberknecht abgeholt werden oder für das nächste Heimspiel weiter eingelagert werden. Wenn ihr von diesem Verfahren Gebrauch machen möchtet, meldet Euch zur besseren Planung kurz bei Erik unter erik.lieberknecht@eintracht.com mit Eurem Fanclubnamen, der Größe der Zaunfahne und Eurem Block- bzw. Tribünenwunsch.

nach oben