NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 27.04.2018

Herzschlagfinale für U19

Endspiel am Sonntag gegen Holstein Kiel

Holstein Kiel U19 - Eintracht Braunschweig U19

Die U19 von Trainer Sascha Eickel tritt am Sonntag bei Holstein Kiel an.

Die Kieler stehen vier Punkte vor den Löwen auf Tabellenplatz zwölf der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost. Der Rückstand aufs rettende Ufer beträgt bei 18 Zählern für die Störche lediglich einen Punkt. Somit steht für die Kieler ebenso wie für die Eintracht in dieser Partie der Verbleib in der höchsten deutschen Klasse auf dem Spiel. "Wir haben das Hinspiel nach einer 2:0-Pausenführung noch mit 2:3 verloren. Das war ein Knackpunkt in der laufenden Saison. Die Ausgangslage ist bei beiden Mannschaften gleich, auch Kiel muss gewinnen. Das Team verfügt über eine gute offensive Qualität, die wir durch gute Defensivarbeit aus dem Spiel nehmen müssen", erklärt Eickel. 

Die Blau-Gelben stehen vier Punkte hinter Holstein Kiel auf Rang 13. Ein Sieg wäre für die Mannschaft essentiell, um sich im Saisonfinale gegen den Chemnitzer FC die letzte Chance auf den Klassenerhalt zu bewahren. Allerdings muss die U19 auch auf die Konkurrenz hoffen, denn wenn Union Berlin im Parallelspiel gegen den Niendorfer TSV punktet, sind die Löwen abgestiegen. "Es ist unsere letzte Chance, um unser Saisonziel noch erreichen zu können. Diese wollen wir nutzen, um vor dem letzten Spiel gegen Chemnitz noch die Möglichkeit zu haben, in der Liga zu bleiben. Was auf den anderen Plätzen passiert interessiert uns in erster Linie nicht, denn das können wir nicht beeinflussen", so der Fußballlehrer.

Anpfiff im CITTI-Fußball-Park Projensdorf in Kiel ist am Sonntag um 13 Uhr.


Eintracht Braunschweig U17 - RB Leipzig U17

Die B-Junioren vom Trainer-Gespann um Oliver Heine und Markus Unger empfängt am Samstag den Nachwuchs aus Leipzig.

Die Sachsen stehen in der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost unangefochten an der Tabellenspitze mit insgesamt 56 Zählern auf dem Konto. Drei Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf den Zweiten Hertha BSC vier Punkte, allerdings hat RB eine Partie mehr ausgetragen als die Konkurrenz. Um Staffelsieger zu werden und sich für die deutsche B-Junioren-Meisterschaft zu qualifizieren, benötigt die Mannschaft weiterhin Punkte."Wir wollen alles daran setzen, ein unbequemer Gegner für RB zu sein. Schon im Hinspiel haben wir eine gute Vorstellung gezeigt, wissen aber auch, dass es sehr schwer wird, gerade wenn RB einen guten Tag hat", erklärt Löwen-Coach Heine vor der Begegnung. 

Die Löwen können nach dem Sieg am vergangenen Spieltag bei Union Berlin selbstbewusst auftreten. Mit 1:0 setzte sich die Mannschaft in der Hauptstadt durch und fuhr damit den zweiten Dreier der Saison ein. Um die Klasse noch zu halten, benötigen die Löwen aus den verbleibenden sechs Partien mindestens 14 Zähler und müssen zudem noch hoffen, dass die Konkurrenz nicht punktet.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 11 Uhr.


Eintracht Braunschweig U15 - SV Meppen U15

Die U15 von Coach Michael Duda trifft am Samstag im Heimspiel auf den SV Meppen.

Die Emsländer stehen mit neun Punkten auf dem Konto in der Abstiegszone der C-Junioren-Regionalliga Nord. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt bei noch fünf ausstehenden Partien neun Punkte, weshalb der Verbleib in der höchsten deutschen Spielklasse der Altersstufe noch möglich ist. Dass die Partie gegen Meppen keine leichte Aufgabe werden wird, zeigt das Hinspielergebnis. Im Emsland stzte sich blau-gelb nur knapp mit 1:0 durch. 

"Nach zwei klaren Niederlagen in den vergangenen Wochen (2:4 gegen Werder Bremen und 0:4 gegen den VfL Wolfsburg, Anm.d.Red.) wollen wir mit einer fokussierten Leistung gegen einen vermeintlich abgeschlagenen Gegner unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurück finden", erklärt Coach Duda.

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 14 Uhr.

nach oben