NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 03.09.2018

Kantersieg für U14

Alle Ergebnisse der Nachwuchs-Teams im Überblick

Übersicht

Eintracht Braunschweig U23 - Arminia Hannover  3:3 (2:2)
TSV Havelse U19 - Eintracht Braunschweig U19  4:4 (1:3)
Eintracht Braunschweig U17 - SV Werder Bremen U16  5:0 (1:0)
Eintracht Braunschweig U16 - TuS BW Lohne U17  1:2 (1:0)
SV Werder Bremen U15 - Eintracht Braunschweig U15  3:1 (1:0)
JSG Sparta Weende Göttingen  - Eintracht Braunschweig U14  0:8 (0:2)
Eintracht Braunschweig U13 Achter bei Turnier in Bocholt
JSG Helmstedt - Eintracht Braunschweig U12  2:1 (1:1)


 

Eintracht Braunschweig U16 - TuS BW Lohne U17  1:2 (1:0)

 

 

Die U16 von Ridha Kitar verliert das zweite Saisonspiel vor heimischer Kulisse gegen TuS Blau-Weiß Lohne knapp mit 1:2. Nachdem sich die Löwen bereits am ersten Spieltag unglücklich geschlagen geben mussten, folgte nun die zweite knappe Niederlage in Folge. Und wieder hieß es am Ende 1:2 aus Sicht der U16. Dabei starteten die Blau-Gelben gut ins Spiel und gingen durch ein Eigentor der Gäste in der 22. Minute mit 1:0 in Führung. Am Ende konnten die Löwen die Führung aber nicht über die Zeit bringen und bekamen zuerst den späten Ausgleich in der 77. Minute und anschließend in der Nachspielzeit auch noch den zweiten Gegentreffer.

Schlussendlich konnten sich die Löwen nicht für ein gutes Spiel belohnen und warten noch auf die ersten Punkte der neuen Saison der B-Junioren-Niedersachsenliga. "Im Vergleich zum Spiel in Norden haben wir uns auf alle Fälle gesteigert. Wir müssen zur Halbzeit sogar noch höher führen. In der zweiten Hälfte war die Partie etwas zerfahren. Wir haben nicht  mehr mutig nach vorne gespielt und am Ende waren wir zu unkonzentriert. Wir sind weiterhin zuversichtlich, dass wir in den kommenden Spielen gegen andere NLZ-Teams besser aussehen werden", so Kitar nach der Partie.


JSG Sparta-Weende-Göttingen – Eintracht Braunschweig U14  0:8 (0:2)

Die U14 von Coach André Kucharski siegt bei der JSG Sparta-Weende-Göttingen deutlich mit 8:0. Die Löwen hatten das Spiel schnell unter Kontrolle und konnten bereits in der achten Minute das erste Tor erzielen. Die Mannschaft gab sich damit nicht zufrieden und legte in der 25. Minute noch einmal nach. Durch eine sehr gute zweite Halbzeit wurde das Spiel am Ende mit 8:0 für sich entschieden und die Blau-Gelben stehen nach dem dritten Spieltag an der Tabellenspitze der C-Junioren-Landesliga. "Trotz des hohen Sieges waren wir vor dem gegnerischen Tor nicht effektiv genug. Wir haben zu viele gute Möglichkeiten liegen gelassen und waren technisch oft zu unsauber. Wir sind dennoch froh und stolz auf die Jungs, dass uns der Saisonstart mit sieben Punkten aus drei Spielen so gut geglückt ist", erklärte Kucharski im Anschluss.

Foto: S. Schneider


Eintracht Braunschweig U13 Achter beim Friedel-Elting-Cup

Die U13 von Trainer Christian Menzel wird beim 15. Friedel-Elting-Cup Achter des Gesamtklassements. Nachdem sich die Löwen ungeschlagen den Gruppensieg der Gruppe C gegen Mannschaften wie Schalke 04 und den MSV Duisburg sichern konnten, wartete im Viertelfinale Rot-Weiß Essen. In einem umkämpften und engen Spiel setzten sich die Rot-Weißen am Ende knapp mit 1:0 durch.

Damit blieben den Löwen lediglich die Spiele um die Platzierungen fünf bis acht. Hier trennte man sich 1:1-Unentschieden vom SV Werder Bremen, verlor anschließend aber gegen Borussia Mönchengladbach und RasenBall Leipzig, so dass die Mannschaft auf Rang acht landete. "Wie immer war es ein tolles Wochenende in Bocholt mit einem sportlich großen Anreiz. Wir haben unsere Möglichkeiten erkannt, gleiochzeitig aber d eutlich aufgezeigt bekommen, an welchen Schwächen wir noch zu arbeiten haben",  sagte Menzel nach dem Wettbewerb.


JSG Helmstedt – Eintracht Braunschweig U12  2:1 (1:1)

Die U12 von Coach Frank Elstner verliert mit 1:2 bei der JSG Helmstedt. In einem engen Spiel konnte die JSG bereits in der vierten Minute in Führung gehen. Die Löwen kamen jedoch gut zurück und konnten in der 19. Minute den 1:1-Halbzeitstand erzielen. Für viel Jubel auf der Helmstedter Seite sorgte zwei Minuten vor Schluss der 2:1 Siegtreffer. Die Blau-Gelben mussten somit ihre erste Niederlage in der D-Junioren-Kreisliga GF/BS/PE/WOB/HE hinnehmen.

 

 

nach oben