NEWS // Nachwuchs

Zurück

Donnerstag 19.07.2018

Kurz­trainingslager für U23

Löwen brechen am Freitag in den Harz auf

Für die U23 von Trainer Deniz Dogan bezieht am kommenden Wochenende ein Kurztrainingslager im Harz.

Nachdem die Mannschaft in dieser Woche den 1. Tandurecup des SV Gartenstadt durch zwei Siege gegen Regionalligisten gewinnen konnte, geht es für sie von Freitag bis Sonntag in ein Kurztrainingslager nach Oderbrück. "Ich bin froh, dass es bei uns bisher so gut gelaufen ist", erklärt Dogan vor dem Wochenende. In allen drei Testspielen blieb das Team, welches stets mit zahlreichen Probespielern auftrat, bisher ungeschlagen. Dabei war der Gewinn des Tandurecups unter der Woche das Highlight, da mit Germania Halberstadt und Lupo Martini Wolfsburg zwei Regionalligisten geschlagen werden konnten.

"Noch enger zusammenrücken"

Im Trainingslager rückt der Ball allerdings etwas in den Hintergrund. "Wir wollen im Harz noch enger zusammenrücken und etwas Team-Building betreiben", so der Coach. Dennoch werden die Spieler auch sportlich gefordert. "Wir werden ein bisschen an der Ausdauer arbeiten, da eine Fahrradtour auf dem Plan steht. Die Jungs sollen aber auch mal die Landschaft im Harz kennenlernen. Sie spielen für die Eintracht, kennen aber immer nur die Innenstadt von Braunschweig und sollen dadurch auch mal etwas von der Region sehen", erklärt der 38-Jährige. Los geht es am frühen Freitagnachmittag, die Abreise ist für den frühen Sonntagmittag geplant.

Foto: eintracht.com

nach oben