NEWS // Mannschaft

Zurück

Montag 13.10.2014

Länderspiel-Einsätze der Löwen

Nielsen trifft für Norwegen - Bakenga siegt mit der U23

Der Ligaalltag macht aufgrund der Länderspielwoche Pause! Auch einige Löwen-Profis sind für ihre jeweiligen Nationalmannschaften im Einsatz. Eintracht.com liefert einen Überblick...

Im Rahmen der Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft 2015 in Griechenland trat Deutschlands U19 am Donnerstag, dem 9. Oktober gegen Kasachstan an. Der 18-jährige Kijewski, der über die volle Spielzeit als Linksverteideiger zum Einsatz kam, erwischte mit seinem Team einen guten Start. Stuttgarts Timo Werner steuerte beim 6:0-Erfolg über die Kasachen drei Tore für das Team von Nationaltrainer Marcus Sorg bei. Eintrachts U19-Coach Sascha Eickel, der sich die Begegnung im Zemgales Olympic Centre vor Ort anschaute, zeigte sich zufrieden mit dem Auftritt seines Schützlings: "Niko hat das über die 90 Minuten sehr solide gemacht und mit seiner Leistung zu dem guten Auftakt seines Teams beigetragen."

Deutschlands U19 eine Runde weiter - Niederlage gegen Österreich

Den zweiten Auftritt während der Länderspielreise hatte Kijewski in den ersten 45 Minuten des Spiels gegen Lettlands U19 am Samstag, dem 11. Oktober. Die deutschen Nachwuchskicker entschieden das Duell mit 3:0 klar für sich und ziehen somit in der Qualifikation zur EM-Endrunde in die nächste Runde ein. Die Tore im Sloka Stadium in Jurmala erzielten der Kölner Luca Cueto (19.), der Schalker Leroy Sane (32.) sowie Werner (74.). "Niko hat in der deutschen Mannschaft, die in Durchgang eins allgemein sehr gut agiert hat, erneut eine gute Leistung gezeigt. Da er bereits über drei Halbzeiten zum Einsatz kam, wurde er zur Pause ausgewechselt", so Eickel, der nun die Rückreise nach Deutschland antreten wird.

Im letzten Gruppenspiel der EM-Qualifikation gegen die österreichische U19  am Dienstag, dem 15. Oktober musste sich das deutsche Team mit 1:5 geschlagen geben. Nachwuchslöwe Kijewski kam in der Partie im Zemgales Olympic Centre in Jelgava über die volle Spielzeit zum Einsatz.

Havard Nielsen Matchwinner gegen Bulgarien

Die Nationalmannschaft von Norwegen trat am 10. Oktober 2014 im Ta’Qali Stadion auf Malta gegen Malta an und konnte die Partie mit 3:0 für sich entscheiden. Löwen-Stürmer Havard Nielsen wurde im ersten von zwei Qualifikationsspielen zur Europameisterschaft 2016 in der 75. Minute eingewechselt. Für Malta lief der ehemalige Eintracht-Profi André Schembri auf, für Norwegen war Omar Elabdellaoui im Einsatz, der die Blau-Gelben im Sommer zu Olympiakos Piräus verlassen hatte.

Gegen Bulgarien avancierte der Löwen-Angreifer im Ullevaal Stadium in Oslo zum Matchwinner. Der Blondschopf, der nach einer knappen Stunde eingewechselte wurde, traf in der 72. Minute mit einem sehenswerten Volleyschuss zum 2:1-Endstand und bescherte den Wikingern nach dem Sieg gegen Malta die nächsten drei Punkte in Gruppe H. 

Keine Einsatzzeit für Taskin Ilter gegen Italien und Kroatien

Die Nationalmannschaft von Aserbaidschan hat ebenfalls am Freitag, dem 10. Oktober 2014 ein EM-Qualifikationsspiel absolviert. Taskin Ilter, U23-Mittelfeldspieler von Eintracht Braunschweig, saß bei der 1:2-Niederlage gegen Italien in Palermo auf der Ersatzbank und wurde nicht eingewechselt.

Auch für das darauffolgende Qualifikationsspiel gegen Kroatien nominierte Berti Vogts den Nachwuchslöwen. Beim 0:6 blieb Ilter jedoch erneut ohne Einsatzzeit. 

Salim Khelifi verliert mit Schweizer U20

Im Länderspiel der Schweizer U20-Nationalmannschaft gegen Polen am Montag, dem 13. Oktober kam Löwen-Profi Salim Khelifi über die ersten 45 Minuten auf dem linken Flügel zum Einsatz. Das Team von Trainer Castella Gérard verlor Stade de la Fontenette in Carouge mit 1:2 gegen die polnische U20-Auswahl.

Sieg für Norwegens U23

Im Rahmen der International Challenge Trophy gelang Norwegens U23 am Dienstagabend ein 2:0-Sieg gegen die Ukraine. Löwen-Profi Mushaga Bakenga stand für die Auswahl seines Landes von Beginn an auf dem Platz und kam in der norwegischen UKI Arena für 62 Spielminuten zum Einsatz.


Die Einsätze der Löwen im Überblick

9. Oktober 2014 um 13 Uhr: 
Deutschland U19 – Kasachstan (Niko Kijewski - EM-Qualifikationsspiel) 6:0

10. Oktober 2014 um 20.45 Uhr:
Malta - Norwegen (Havard Nielsen - EM-Qualifikationsspiel) 0:3
Italien - Aserbaidschan (Taskin Ilter - EM-Qualifikationsspiel) 2:1

11. Oktober 2014 um 16 Uhr: 
Lettland – Deutschland U19 (Niko Kijewski - EM-Qualifikationsspiel) 0:3

13. Oktober 2014 um 20.45:
Norwegen - Bulgarien (Havard Nielsen - EM-Qualifikationsspiel) 2:1
Kroatien - Aserbaidschan (Taskin Ilter - EM-Qualifikationsspiel) 6:0
Schweiz U20 - Polen (Salim Khelifi - Länderspiel) 1:2

14. Oktober 2014 um 16 Uhr: 
Deutschland U19 – Österreich (Niko Kijewski - Länderspiel) 1:5

14. Oktober 2014 um 19 Uhr:
Norwegen U23 - Ukraine (Mushaga Bakenga - International Challenge Trophy) 2:0

nach oben