NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 04.05.2018

Letztes Heimspiel

U23 empfängt Eutin 08

Eintracht Braunschweig U23 - Eutin 08

Die U23 von Trainer Henning Bürger empfängt am Samstag Eutin 08 zum letzten Heimspiel der Saison.

Der Gegner

Eutin 08 belegt vor der Partie mit 24 Zählern den vorletzten Tabellenplatz der Regionalliga Nord. Damit hat die Mannschaft kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt. Bei noch drei ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand bereits neun Punkte. In den zuletzt wichtigen Duellen gegen direkte Konkurrenten konnte das Team nur bedingt punkten. Gegen den BSV Rehden (1:1) und den Lüneburger SK (2:2) reichte es am Ende lediglich zu einfachen Punktgewinnen, dem VfB Oldenburg unterlag man allerdings knapp mit 0:1. Lediglich das Schlusslicht Altona 93 konnte Eutin mit 4:1 schlagen. "Ich erwarte eine sehr homogen und kompakt als Team auftretende Mannschaft. Eutin verteidigt sehr gut und intensiv", erklärt Bürger vorab.

Die Statistik

Insgesamt gab es diese Begegnung erst ein einziges Mal. Im Hinspiel in Eutin setzten sich die Gastgeber mit 3:1 durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzwangen die 08er die Führung durch ein Eigentor der Blau-Gelben. Den Rückstand egalisierte Phillip Tietz, doch anschließend schlug Eutin in der Schlussphase noch zwei weitere Male zu und sicherte sich den Dreier.

"Müssen punkten"

Die Löwen mussten zuletzt herbe Rückschäge hinnehmen und befinden sich zum Saisonende hin mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Unter der Woche ging es für das Team beim Landesligisten BSC Acosta um den Einzug ins Endspiel um den Wolters-Flutlichtpokal. Nach einer 2:0-Führung mussten die Blau-Gelben am Ende doch noch ins Elfmeterschießen und schieden mit 4:6 aus. In der Liga wollte man den Schwung des 1:0-Heimsieges gegen Drochtersen/Assel unbedingt mit ins Auswärtsspiel nach Lüneburg nehmen, unterlag dort aber deutlich mit 0:4. "Uns soll nur unsere Leistung interessieren. Wir wollen tonangebend und dominant sein und frische Jungs mit frischen Köpfen auf den Platz bringen. Darauf lag in den vergangenen Tagen unser Fokus. Es gilt alles rauszuhauen, was wir haben und eine tolle Mentalität zu zeigen", so der Fußballlehrer. 

Anpfiff auf dem B-Platz am EINTRACHT-STADION ist am Samstag um 14 Uhr.

Eintracht Braunschweig bittet seine Fans, folgende Hinweise zu beachten:

  • Die Stadiontore und die Tageskasse öffnen am Spieltag um 13.00 Uhr.
  • Am Spieltag ist nur der Eingang Rheingoldstraße geöffnet. Der Zugang über den Eingang Guntherstraße und über den Haupteingang des EINTRACHT-STADIONs ist NICHT möglich.
  • Tickets für die Spiele der U23 sind ausschließlich an der Tageskasse (Kasse 26) in der Rheingoldstraße erhältlich. Gästefans erhalten ihre Tickets ebenfalls an der Tageskasse an der Rheingoldstraße. Hinterlegte Karten erhalten Sie an der Tageskasse.
  • Dauerkartenbesitzer haben zu den Heimspielen der U23 unter Vorlage ihrer Dauerkarte freien Eintritt (gilt ebenso für Besitzer von „Lebenslangen Dauerkarten“).
  • Bei den Heimspielen der U23 stehen in der Rheingoldstraße nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Die Eintrittspreise betragen 9 Euro (Vollzahler) bzw. 6 Euro (ermäßigt). Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt.
  • Eintracht Braunschweig weist daraufhin, dass auch bei diesem Spiel die örtlichen und bundesweiten Stadionverbote Ihre Gültigkeit besitzen.
nach oben