NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 17.05.2019

Letztes Spiel für U23

Löwen verabschieden sich beim VfL Oythe

VfL Oythe - Eintracht Braunschweig U23

Die U23 von Trainer Deniz Dogan tritt am Samstag zum allerletzten Spiel beim VfL Oythe an.

Nicht nur für die Löwen ist die Partie die letzte Begegnung in der Oberliga Niedersachsen, auch der VfL verabschiedet sich aus der Liga. Mit 28 Punkten auf dem Konto ist der Abstieg Oythes bereits vor der Partie besiegelt, ein Erreichen des sicheren Ufers ist für die Mannschaft nicht mehr möglich. Zuletzt schlug der VfL aber Arminia Hannover vor eigenem Publikum mit 4:3, musste sich dem MTV Gifhorn anschließend aber mit 1:2 geschlagen geben. "Es wird darum gehen, welche Mannschaft sich nochmal am besten für 90 Minuten fokussieren kann", erklärt Coach Dogan. 

Die Löwen mussten sich in den vergangenen beiden Spielen geschlagen geben. In Bersenbrück kassierte das Team vier Standard-Gegentor, so dass es am Ende 2:5 aus Sicht der U23 hieß. Im letzten Heimspiel sah es zur Halbzeit zunächst gut aus. Die Mannschaft führte gegen den Aufstiegsaspiranten Eintracht Northeim mit 1:0, doch nach dem Seitenwechsel drehten die Gäste die Partie und gewannen am Ende mit 3:1. "Es ist sicherlich ein trauriger Moment, dennoch wollen wir uns vernünftig aus der Liga verabschieden und das Jahr zu einem positiven Abschluss bringen", so Dogan. 

Anpfiff in Vechta ist am Samstag um 16 Uhr.

nach oben