NEWS // Mannschaft

Zurück

Montag 06.01.2020

Löwen in Belek angekommen

Leon Bürger, Nick Otto und Lasse Schlüter nicht dabei

Die Löwen sind im türkischen Belek angekommen. Dort bezieht die Mannschaft in den kommenden sieben Tagen ihr Wintertrainingslager. Leon Bürger, Nick Otto und Lasse Schlüter traten die Reise nicht mit an.

Pünktlich um 7 Uhr ging es am heutigen Montagmorgen von der Hamburger Straße aus zum Flughafen nach Hannover. Nachdem das Gepäck verstaut war, hob die Maschine mit den Blau-Gelben an Bord mit rund halbstündiger Verspätung gegen 10.15 Uhr Richtung Antalya ab, wo die Löwen nach einem reibungslosen und entspannten Flug um 15.15 Uhr Ortszeit ankamen (zwei Stunden Zeitverschiebung).

Insgesamt 25 Spieler, das Trainer-Team um Chef-Coach Marco Antwerpen, Sportdirektor Peter Vollmann, die Co-Trainer Frank Eulberg, Ronny Teuber, Johannes Thienel und Jonas Stephan, Mannschaftsarzt Florian Brand, die Physios Goce Janevski und Florian Horn sowie Zeugwart Christian „Bussi“ Skolik und Team-Manager Holm Stelzer umfasst der Eintracht-Tross, mit dem die Löwen die Reise in die Türkei angetreten haben. Nicht dabei sind hingegen Lasse Schlüter (Magen-Darm-Infekt), Leon Bürger (trainiert bei den Würzburger Kickers) sowie Nick Otto.

Nach dem das Gepäck aus dem Flieger in den Bus verlagert wurde, machten sich der Eintracht-Tross bei teilweise strömendem Regen auf die rund 40-minütige Busfahrt zum - bereits vielen aus dem vergangenen Jahr bekannten – Hotel. Schnell wurden die Zimmer bezogen, ein kurzer Snack zu sich genommen und dann stand noch ein lockeres Training in Form von Stabi-Übungen auf dem Programm, um die Müdigkeit nach der langen Reise aus den Knochen zu bekommen. Ab morgen früh bereitet sich die Mannschaft von Marco Antwerpen dann intensiv auf die Restrunde vor. Unter anderem steht dabei ein Testspiel gegen den FC Vaduz an (Sonntag, Spielort und Anstoßzeit werden bekanntgegeben, sobald diese fixiert sind).

Die Löwen absolvieren am morgigen Dienstag um 11 Uhr und 16 Uhr ihre ersten beiden Trainingseinheiten in Belek.

 

nach oben