NEWS // Mannschaft

Zurück

Dienstag 23.08.2016

Löwen verpflichten Christoffer Nyman

Schwede unterzeichnet einen Drei-Jahres-Vertrag

Eintracht Braunschweig hat mit Christoffer Nyman den sechsten Neuzugang für die Saison 2016/2017 verpflichtet. Der 23-jährige Angreifer (5.10.1992, 1,85 m, 82 kg) wechselt vom schwedischen Erstligisten IFK Norrköping zu den Blau-Gelben und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Offensivakteur mit schwedischem Pass trägt bei den Löwen die Rückennummer 15. Für seinen bisherigen Verein kam er in der aktuellen Saison in 19 Spielen zum Einsatz und erzielte neun Tore. Insgesamt absolvierte er 146 Partien in der Allsvenskan, in denen ihm 35 Treffer gelangen. Darüber hinaus stand er in 15 Begegnungen im schwedischen Pokal auf dem Feld (acht Tore) und bestritt außerdem zwei Duelle in der Champions-League-Qualifikation (ein Treffer). Des Weiteren war der Stürmer in der schwedischen U19-, U21- sowie in der A-Nationalmannschaft aktiv.



National-Trainer Janne Andersson hat Nyman für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande am Dienstag, dem 6. September 2016 um 20.45 Uhr nominiert.

„Wir haben lange an dem Transfer gearbeitet und freuen uns, dass wir Christoffers Wechsel zu uns – auch mit der Unterstützung seines Beraters – realisieren konnten. Mit seiner Verpflichtung wollen wir den Konkurrenzkampf im Sturm weiter verstärken. Dass er am heutigen Tag eine Einladung zur Nationalmannschaft bekommen hat, verdeutlicht seine Qualität “, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.

„Ich bin sehr glücklich, in Braunschweig zu sein und möchte mein Bestes für mein neues Team geben. Für mich ist es der erste Verein im Ausland – eine spannende Aufgabe und ich freue mich darauf, die Mannschaft kennenzulernen“, ergänzte Nyman bei der heutigen Vertragsunterzeichnung.

Foto: eintracht.com

nach oben