NEWS // Nachwuchs

Zurück

Mittwoch 12.09.2018

Löwen zu Gast in Kooperations­schule

Bangsow, Bürger und Kolgeci schreiben Autogramme in IGS-Wilhelm-Bracke

Am Montag waren die Jung-Profis Yannik Bangsow, Leon Bürger und Besfort Kolgeci sowie Maskottchen Leo zu Gast in der Kooperationsschule der Löwen und schrieben fleißig Autogramme für die neuen Fünftklässler. Die Schüler durften sich zudem über ein Schreibset der Eintracht als kleines Präsent freuen.

Die IGS Wilhelm-Bracke in der Weststadt ist seit einigen Jahren bereits offizieller Kooperationspartner des Nachwuchsleistungszentrums der Blau-Gelben und erhielt vor gut zwei Jahren vom DFB das Zertifikat „Eliteschule des Fußballs“ verliehen. Für die drei Löwen-Profis war diese Autogrammstunde etwas ganz Besonderes, denn sie sind alle hier zur Schule gegangen. „Da werden Erinnerungen wach, nochmal die Schulbank drücken. Ich freue mich sehr, hier heute Autogramme schreiben zu dürfen, außerdem habe ich so mal die Gelegenheit, mein Abschlusszeugnis abzuholen“, schmunzelte Bürger am Rande der Autogrammstunde.

„Ein Dankeschön an die Eintracht, dass sie unsere neuen Fünftklässler mit dieser Autogrammstunde bei uns willkommen heißen. Es ist schön zu sehen, dass ehemalige Schüler den Sprung in den Profi-Kader geschafft haben und diese Kooperation erste Früchte trägt“, erklärte Schulleiterin Dr. Nadine Diekmann. „Die Schule unterstützt uns in der ganzheitlichen Ausbildung unserer Spieler wo sie nur kann, daher freuen wir uns, dass wir  uns mit dieser Aktion einmal erkenntlich zeigen konnten“, sagte André Linder, Pädagogischer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Neben Autogrammwünschen standen die Löwen auch für zahlreiche Fotowünsche zur Verfügung und beantworteten alle Fragen der rund 180 Fünftklässler für eine Schulstunde lang.

Fotos: eintracht.com

nach oben