NEWS // Mannschaft

Zurück

Dienstag 28.05.2019

Marc Pfitzner trägt ein weiteres Jahr den Löwen auf der Brust

Vertrag mit Mittelfeldroutinier verlängert

Eintracht Braunschweig hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Marc Pfitzner um ein Jahr verlängert. Der 34-Jährige unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Der Mittelfeldspieler kehrte im vergangenen Sommer zunächst zur U23 der Löwen zurück, für die er 13 Partien (drei Tore) in der Oberliga Niedersachsen absolvierte. Im Dezember wurde er wieder Teil der Profimannschaft und kam in der 3. Liga in der abgelaufenen Spielzeit auf 19 Einsätze.

„Man hat nach seiner Rückkehr gesehen, wie wichtig Pfitze auf und neben dem Platz für die Mannschaft war. Mit seinem unermüdlichen Einsatz und seiner Abgeklärtheit vom Elfmeterpunkt hat er einen wichtigen Beitrag zum Klassenerhalt geleistet. Zudem ist er eine wichtige Identifikationsfigur“, sagt Tobias Rau, Aufsichtsratsmitglied der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

„Ich freue mich, weiter für Eintracht spielen zu dürfen. Nach dieser intensiven und nervenaufreibenden Rückrunde habe ich mittlerweile realisiert, was wir da eigentlich geschafft haben. Ich bin immer noch geflasht, spüre aber auch schon große Vorfreude auf die neue Saison. Körperlich fühle ich mich immer noch topfit und habe richtig Lust, den eingeschlagenen Weg ein weiteres Jahr mitzugehen“, ergänzt Marc Pfitzner bei der Vertragsunterzeichnung.

Foto: Agentur Hübner

nach oben