NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 05.04.2019

Nachwuchs auswärts im Einsatz

U19 bei Calenberger Land, U17 in Wolfsburg, U15 in Lübeck

JFV Calenberger Land U19 - Eintracht Braunschweig U19

Die U19 von Trainer Sascha Eickel tritt am Samstag beim JFV Calenberger Land an.

Der Gegner steht aktuell mit 29 Zählern auf dem fünften Tabellenplatz der A-Junioren-Regionalliga Nord. Mit einem Sieg gegen die drittplatzierten Löwen könnte das Team bis auf drei Zähler heranrücken, wobei die Mannschaftf dann auch noch ein Nachholspiel zu absolvieren hat. "Der JFV zählt zu den starken Teams der Liga. Sie verfügen über einige starke Offensiv-Spieler, die viele Tore erzielt haben", warnt Eickel.

Die Blau-Gelben befinden sich aktuell im Aufwärtstrend und schlugen zuletzt den VfB Lübeck deutlich mit 4:0. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt aktuell acht Zähler mit noch einem zu absolvierenden Nachholspiel. Das Hinspiel gegen Calenberger Land endete mit einem ärgerlichen 1:1-Unentschieden. "Wir werden alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen, wenngleich uns die Schwerte der Aufgabe bewusst ist", so der Fußballehrer.

Anpfiff in Barsinghausen ist am Samstag um 14.30 Uhr.


VfL Wolfsburg U16 - Eintracht Braunschweig U17

Die U17 von Trainer Sebastian Gunkel trifft am Samstag auswärts auf den VfL Wolfsburg.

Die jungen Wölfe belegen aktuell den vierten Rang der B-Junioren-Regionalliga Nord und befinden sich in bestechender Verfassung. Die vergangenen dreiN Spiele konnte das Team allesamt gewinnen. "Der Gegner verfügt über ein sehr gutes Aufbauspiel. Wenn wir ihnen zu viele Räume lassen, können sie ihre Qualitäten ausspielen. Das gilt es also zu vermeiden", erklärt Gunkel.

Die U17 musste sich am vergangenen Wochenende mit einem 2:2-Unentschieden gegen den SV Nettelnburg-Allermöhe zufrieden geben, wenngleich mehr drin gewesen wäre. Lediglich eine mangelnde Chancenverwertung müssen sich die Blau-Gelben vorwerfen lassen. "Ich erwarte ein intensives Spiel, das fußballerisch interessant und sehenswert sein wird", so der Fußballlehrer.

Anpfiff im Porschestadion in Wolfsburg ist am Samstag um 14 Uhr.


VfB Lübeck U15 - Eintracht Braunschweig U15

Die U15 von Coach Michael Duda tritt am Samstag beim VfB Lübeck an.

In der Tabelle der C-Junioren-Regionalliga Nord trennen beide Mannschaften lediglich zwei Tabellenplätze, die Löwen sind siebter, der VfB neunter. Allerdings haben die Löwen aktuell fast doppelt so viele Punkte geholt. Mit 30 Zählern beträgt der Vorsprung der Eintracht vor den Lübeckern ganze 14 Punkte. Seit drei Spielen sind die Blau-Gelben mittlerweile bereits ohne Niederlage und trotzten dem Spitzenreiter aus Hannover zuletzt beim 1:1 einen Punkt ab. "Wir wollen weiter in der Erfolgsspur bleiben", lässt Duda vor dem Duell in Lübeck verlauten. Die Vorzeichen stehen gut, denn auch das Hinspiel konnte die U15 deutlich mit 3:0 für sich entscheiden.

Anpfiff ist am Samstag um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Lohmühle.

nach oben