NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 25.01.2019

Nachwuchs testet

U19-Spiel nach Braunschweig verlegt

Eintracht Braunschweig U19 - KSV Hessen Kassel U19

Die U19 von Trainer Sascha Eickel empfängt am Samstag um 11 Uhr den KSV Hessen Kassel im Sportpark Kennel.

Das ursprünglich in Kassel angesetzte Testspiel der Löwen wurde kurzfristig aufgrund der aktuellen Wetterlage nach Braunschweig auf den beheizten Kunstrasenplatz im Sportpark Kennel verlegt. Nach dem geglückten Testspielauftakt gegen den VfL Wolfsburg (4:1) steht nur wenige Tage später der nächste Gradmesser auf dem Plan der Blau-Gelben. Die Hessen überwintern in der A-Junioren-Hessenliga auf dem dritten Tabellenplatz und haben insgesamt sieben Zähler Rückstand auf den Aufstiegsplatz. Damit befindet sich der KSV in einer ähnlichen Situation wie die Blau-Gelben, die auf Rang vier der A-Junioren-Regionalliga Nord stehen und fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz liegen. "Es ist unser zweiter Test in dieser Woche, in dem wir die positiven Eindrücke aus dem ersten Spiel bestätigen und gegen eine gleichaltrige Mannschaft möglichst wieder alle Spieler einsetzen wollen", erklärt Eickel vorab. 

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 11 Uhr.


Eintracht Braunschweig U17 - RB Leipzig U16

Die U17 von Coach Sebastian Gunkel testet am Samstag gegen die U16 von RB Leipzig.

Die Sachsen überwintern in der B-Junioren-Regionalliga Nordost auf Tabellenplatz drei, den sie mit insgesamt 29 Punkten aus 15 Spielen belegen. Die Löwen konnten auf 14 Partien die gleiche Punktzahl ergattern und stehen in der Nordstaffel auf dem dritten Rang. Nachdem der erste Test für die Blau-Gelben entfallen musste, steht nun der erste Auftritt für das Team an. "Wir freuen uns auf den ersten Test. Leipzig steht für einen gewissen Spielstil und da wir auch in der Liga auf viele zweite Mannschaften treffen, wird es ein guter und interessanter Vergleich", blickt Gunkel voraus. 

Anpfiff im Sportpark Kennel ist am Samstag um 13.30 Uhr.

nach oben