NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 07.05.2018

Nachwuchs­ergebnissplitter

Resultate der Nachwuchs-Teams im Überblick

Überblick

Eintracht Braunschweig U23 - Eutin 08 3:0 (0:0)
Eintracht  Braunschweig U19 - Chemnitzer FC 7:1 (4:1)
Eintracht Braunschweig U16 - FT Braunschweig 1:1 (1:1)
MTV Gifhorn - Eintracht Braunschweig U14 0:1 (0:0)
JSG Sparta-Croatia-Weende - Eintracht Braunschweig U13 2:0 (0:0)


 

Eintracht Braunschweig U16 - FT Braunschweig 1:1 (1:1)
Remis im Topspiel


Die U16 von Trainer Jonas Stephan ergattert sich im Topspiel einen Punkt und hat weiterhin drei Zähler Vorsprung auf Tabellenpatz zwei.

Die Löwen hatten das Spiel in der ersten Halbzeit gut im Griff und hatten mehr Spielanteile als die Gäste. Doch schon in der vierten Minute musste der Braunschweiger Torwart den Ball aus dem Netz holen. Durch einen schönen Distanzschuss erzielten die Freien Turner das 1:0. Doch die Löwen erholten sich schnell vom Gegentor und machen nur drei Minuten später durch eine gute Kombination den 1:1-Ausgleichstreffer. Anschließend hatten sie weiterhin die Oberhand und zeigten ansehnliche spielerische Aktionen. Dennoch fehlte der letzte Pass zum Torerfolg. In der zweiten Halbzeit hatten sich die Blau-Gelben dann viel vorgenommen und wollten sich unbedingt den Dreier sichern. Die Gäste hatten allerdings etwas dagegen und verteidigten weiterhin kompakt. Das weitere Spiel wurde von vielen Ballverlusten und Umschaltaktionen geprägt. Am Ende hatten beide Teams nochmal die Möglichkeit in Führung zu gehen, nutzten aber die Chancen nicht aus. Somit kommt es zu einem gerechten Unentschieden im Topspiel der B-Junioren-Niedersachsenliga und die Eintracht steht weiterhin an der Tabellenspitze.


 

MTV Gifhorn - Eintracht Braunschweig U14 0:1 (0:0)

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf für die Löwen

Das Team von Trainer André Kucharski gewinnt in Gifhorn und macht ein großen Schritt im Thema Klassenerhalt.

Beide Mannschaften tasteten sich in der ersten Hälfte ab. Dennoch waren die Löwen spielerisch  besser und kamen zu ihren Tormöglichkeiten, die sie aber vergaben. Im zweiten Abschnitt ging es dann turbulenter her. Direkt nach Wiederanpfiff kam es zu einer guten Gegenpressing Aktion der Braunschweiger und sie eroberten sich stark den Ball. Den darauf folgenden Konter spielten die Blau-Gelben weiter gut aus und erzielten das 1:0. Auch weiterhin trat die Eintracht mannschaftlich geschlossen auf und sicherte sich drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. "Wir fühlen uns durch die guten Leistungen der vergangenen Wochen bestätigt und freuen uns über die wichtigen Zähler. Somit wollen wir nächste Woche den Klassenerhalt zu Hause perfekt machen", freute sich Trainer Kucharski über den Sieg.Seinem Team fehlt noch ein Punkt, um das Saisonziel bereits vorzeitig zu erreichen.


JSG Sparta-Croatia-Weende - Eintracht Braunschweig U13 2:0 (0:0)

U13 verliert trotz guter Leistung

Die Mannschaft von Trainer Christian Menzel verliert trotz einer kämpferisch und spielerisch guten Leistung gegen Sparta-Croatia-Weende.

In den ersten Minuten waren beide Teams auf Augenhöhe und es war spielerisch ein ordentliches Bezirksliga-Spiel. Dennoch blieb der erste Spielabschnitt ohne Treffer. Im Zweiten Durchgang gab es dann letztendlich Tore. Diese erzielte allerdings der Gastgeber. In der 40. Minute stellte Weende auf 1:0. Die Löwen gaben sich aber nicht auf und kämpften sich weiter in die Partie hinein. Doch nur zwölf Minuten später erhöhte die JSG auf 2:0. Die Blau-Gelben verpassten es am Ende, nochmals zurück zu kommen und es blieb beim 2:0-Endstand. Damit bleibt Weende auf dem dritten und die Löwen auf dem vierten Tabellenplatz der C-Junioren-Bezirksliga Braunschweig Süd.

Foto: S. Schneider


nach oben