NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 26.11.2018

Nachwuchs­ergebnissplitter

Die Resultate der NLZ-Teams im Überblick

Übersicht

Eintracht Braunschweig U23 - MTV Wolfenbüttel  4:1 (1:1)
Eintracht Braunschweig U19 - FT Braunschweig U19  4:4 (4:2)
JSG SC U SalzGitter U15 - Eintracht Braunschweig U14  0:4 (0:1)
Eintracht Braunschweig U13 - SVG Göttingen U15  5:2 (1:1)


JSG SC U SalzGitter U15 - Eintracht Braunschweig U14 0:4 (0:1)

Zweiten Sieg in Folge

Die U14 von Trainer André Kucharski kann Union Salzgitter am 13. Spieltag der C-Junioren-Landesliga deutlich mit 4:0 schlagen und steht mit 21 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Damit sind die Löwen in der Rückrunde bisher in jedem Spiel erfolgreich gewesen.

In einem umkämpften Spiel konnte die Mannschaft durch die 1:0-Führung in der 21. Minute das erste Tor markieren. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die zweite Hälfte, in der die Blau-Gelben bereits früh nachlegten (38.). Durch zwei weitere Tore zehn Minuten vor Ende des Spiels konnte die U14 den Sack letztendlich endgültig zu machen (58./ 61.).

Kucharski sah "ein zerfahrenes Spiel, welches wir aber insgesamt verdient für uns entschieden haben. Wir hatten mehr Spielanteile und waren in der zweiten Halbzeit dann auch sehr effektiv und haben unsere Chancen nutzen können."


Eintracht Braunschweig U13 - SVG Göttingen 05 5:2 (1:1)

Löwen holen Big-Points

Am 13. Spieltag der C-Junioren-Bezirksliga kann die U13 von Trainer Christian Menzel wichtige Punkte gegen den Abstieg einfahren. Gegen die Gäste aus Göttingen ging es nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit einem gerechten Pausenstand von 1:1 in die Kabinen. Nach Wiederanpiff drehten die Löwen das Spiel jedoch zu ihren Gunsten und legten in der 36. und 43. Minute den Grundstein für den Heimerfolg. Nachdem die Blau-Gelben das 4:1 nachlegten (60.) schien das Spiel bereits entschieden. Doch die Gäste gaben sich nicht auf und erzielten noch einen weiteren Treffer (62.). Am Ende ließ die U13 allerdings nichts anbrennen und markierte mit dem Schlusspfiff den 5:2-Endstand.

Damit verkürzt die Mannschaft den Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze der C-Junioren-Bezirksliga auf auf drei Zähler und steht mit zwölf Punkten auf dem zehnten Rang.

nach oben