NEWS // Nachwuchs

Zurück

Montag 20.05.2019

Nachwuchs­ergebnissplitter

Resultate der Nachwuchslöwen vom Wochenende

Übersicht

VfL Oythe - Eintracht Braunschweig U23  0:2 (0:1)
FT Braunschweig U19 - Eintracht Braunschweig U19  1:2 (1:0)
TUSPO Surheide U17 - Eintracht Braunschweig U17  1:3 (0:1)
JFV Calenberger Land - Eintracht Braunschweig U16  8:0 (2:0)
Eintracht Braunschweig U15 - FC St. Pauli U15  1:5 (1:3)
1. SC Göttingen 05 - Eintracht Braunschweig U14  2:2 (0:1)
Eintracht Braunschweig U13 - TSG Bad Harzburg  7:1 (5:1)
Eintracht Braunschweig U12 - JSG Helmstedt  5:0 (3:0)


JFV Calenberger Land - Eintracht Braunschweig U16  8:0 (2:0)

Rückschlag im Abstiegskampf

Die U16 von Trainer Malte Froehlich unterliegt in der B-Junioren-Niedersachsenliga deutlich mit 0:8 beim JFV Calenberger Land. Am 22. Spieltag gerieten die Löwen früh ins Hintertreffen (5.) und lagen zur Halbzeit nach einem weiteren Gegentreffer in der 16. Minute mit 0:2 zurück. Nach Wiederanpfiff legte der Gastgeber binnen zehn Minuten dreimal nach (53./ 61. und 63.) und sorgte für die frühzeitige Vorentscheidung. Durch einen weiteren Treffer in der 74. Minute liefen die Löwen so einem 0:6-Rückstand hinterher. Unnötig wurde das Ergebnis durch zwei Treffer kurz vor Ende noch auf 0:8 in die Höhe geschraubt (78. und 79.). Blau-gelb liegt mit 25 Punkten und zwei Punkten Vorsprung auf dem ersten Nichtabstiegsplatz der Liga


1. SC Göttingen 05 - Eintracht Braunschweig U14  2:2 (0:1)

Löwen weiterhin ungeschlagen

Für die U14 von Trainer André Kucharski kommt es beim 1. SC Göttingen 05 zur Punkteteilung. Am 20. Spieltag der C-Junioren-Landesliga konnten die Nachwuchslöwen früh in Führung gehen und mit der ersten Aktion des Spiels die 1:0-Führung erzielen und diese auch in die Halbzeit bringen. Nach dem Pausentee legten die Schwarz-Gelben allerdings los wie die Feuerwehr und kamen durch einen schnellen Doppelpack mit 2:1 in Front (37. und 40.). Die Blau-Gelben gaben sich allerdings nicht auf und kamen so spät, aber sehr verdient, in der ersten Minute der Nachspielzeit zum Ausgleich.

Kucharski sagte nach dem Spiel: "Nach einer frühen Führung hatten wir das Spiel soweit im Griff. Allerdings war der Gegner durch Konter weiterhin gefährlich. Durch zwei Geschenke unsererseits geraten wir kurz nach der Pause in Rückstand. Bis zum Ende haben wir leider die zahlreichen Chancen liegen gelassen und verdientermaßen kurz vor Ende den Ausgleich erzielt."


Eintracht Braunschweig U13 - TSG Bad Harzburg  7:1 (5:1)

Wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt

Die U13 von Trainer Christian Menzel setzt ein deutliches Zeichen in der C-Junioren-Bezirksliga im Kampf um den Verbleib in der Liga. Am 20. Spieltag ringten die Nachwuchslöwen den Tabellenvorletzten mit einem deutlichen Sieg nieder und legten dafür den Grundstein vor allem in der ersten Spielhalbzeit. Durch drei Treffer inerhalb von sechs Minuten (8./ 11. und 14.) war die Spielrichtung früh vorgegeben und auch der Gegentreffer in der 17. Spielminute konnte noch postwendend in der selben Spielminute beanwortet werden. Durch den Treffer zum 5:1 in der 30. Minute gingen die Löwen mit einer komfortablen vier-Tore-Führung in die Pause. Aus dieser kamen sie gegen den Tabellenvorletzten der Liga ebenso souverän wieder raus und brachten das Ergebnis durch zwei weitere Treffer in Hälfte zwei (45. und 50.) mit 7:1 über die Zeit.


Eintracht Braunschweig U12 - JSG Helmstedt  5:0 (3:0)

Deutlicher 5:0-Erfolg für jüngste Löwen

Die U12 von Coach Frank Elstner besiegt den Tabellenachten der D-Junioren-Kreisliga GF/BS/PE/WOB/HE souverän mit 5:0 und klettert so auf den vierten Rang der Liga. Nach nur acht Minuten hatten die Löwen sich einen komfortablen Zwei-Tore-Vorsprung erarbeitet (2. und 8.), der in der 25. Spielminute noch einmal auf 3:0 erhöht werden konnte. Vor heimischen Publikum ging es mit diesem Ergebnis auch in die Halbzeit. In den zweiten dreißig Minuten flachte die Partie zunächst einmal ab, bis die Löwen Mitte der zweiten Hälfte in der 43. Minute und 44. Minute zweimal eiskalt zuschlugen und die Partie somit entschieden. Die U12 konnte so Revanche für die 1:2-Hinspielniederlage nehmen und haben mit dem dritten Erfolg hintereinander ihre Siegesserie weiter ausgebaut.

nach oben