NEWS // Nachwuchs

Zurück

Freitag 19.10.2018

Nachwuchssplitter

Spiele der Nachwuchs-Teams im Überblick

Überblick

Sa. 20. Okt. 11 Uhr: Eintracht U13 - TuSpo Petershütte: NLZ
Sa. 20. Okt. 11 Uhr: VfB Fallersleben - Eintracht U14: Wolfsburg
Sa. 20. Okt. 11.30 Uhr: VfL Wolfsburg II - Eintracht U12: Wolfsburg
Sa. 20. Okt. 12 Uhr: Eintracht U17 - VfL Wolfsburg U16: NLZ
Sa. 20. Okt. 13 Uhr: SV Meppen - Eintracht U19: Hänsch-Arena, B-Platz
Sa. 20. Okt. 14 Uhr: Eintracht U23 - SV Atlas Delmenhorst: EINTRACHT-STADION, B-Platz
Sa. 20. Okt. 15 Uhr: Eintracht U15 - JFV Bremerhafen: NLZ

So. 21. Okt. 12 Uhr: Eintracht U16 - JFV Calenberger Land: NLZ


Eintracht Braunschweig U16 - JFV Calenberger Land

Löwen wollen weiter punkten

Nach einem unglücklichen Saisonstart in die B-Junioren-Niedersachsenliga kommt die U16 von Trainer Ridha Kitar immer mehr in Schwung und punktet von Spiel zu Spiel. Am 8. Spieltag wartet nun mit dem JFV Calenberger Land ein schwieriger Gegner auf die Löwen. Der JFV steht mit vier Siegen und drei Niederlagen aus sieben Spielen auf dem sechsten Tabellenplatz. Nach zuletzt einer Siegesserie von drei Erfolgen in Folge musste der Gast sich am vergangenen Spieltag beim Ligazweiten VfL Osnabrück mit einer 1:2 geschlagen geben.

Die Löwen haben fünf Punkte weniger auf dem Konto als der JFV und liegen mit zwei Siegen und einem Unentschieden auf dem zehnten Platz der Liga. Aus den letzten drei Spielen konnte die U16 jedoch sechs Punkte holen und gelangt somit immer mehr auf Betriebstemperatur. Gegen den JFV sollen nun weitere Punkte folgen, um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu bekommen.

Anpfiff des Spiels ist Sonntag um 12 Uhr im NLZ der Blau-Gelben.


VfB Fallersleben - Eintracht Braunschweig U14

Können die Blau-Gelben den Abwärtstrend stoppen?

Nach sieben Spieltagen steht die U14 von Coach André Kucharski mit elf Punkten auf dem fünften Tabellenplatz der C-Junioren-Landesliga. Jedoch mussten die Nachwuchslöwen zuletzt die ersten beiden Niederlagen in Folge hinnehmen. Gegen den Gastgeber aus Wolfsburg, aktuell mit acht Punkten auf dem neunten Tabellenplatz, soll es nun wieder mit einem Dreier klappen.

Der VfB konnte die letzten beiden Spiele mit 4:1 gegen Lupo Martini und einem 10:1-Erfolg gegen Sparta Göttingen für sich entscheiden und damit die ersten beiden Siege in der aktuellen Saison holen.

Anpfiff der Partie ist Samstag um 11 Uhr in Wolfsburg.


Eintracht Braunschweig U13 - TuSpo Petershütte

Löwen wollen wieder punkten

Nach vier Niederlagen in Folge will die U13 von Trainer Christian Menzel zurück auf die Erfolgsspur und gegen den Tabellensiebten der C-Junioren-Bezirksliga punkten. Nach drei Siegen in Folge musste der Gast in jüngster Vergangenheit zwei Niederlagen nacheinander hinnehmen. Gegen Eintracht Northeim stand am vergangenen Spieltag am Ende sogar eine 1:8-Niederlage.

Die Löwen mussten im vorherigen Spiel ebenfalls acht Gegentore verdauen und verloren mit 0:8 gegen den Goslarer SC. Am 8. Spieltag der Saison wollen sie nun ihr Punktekonto auf sechs Punkte aufstocken und den zweiten Dreier der laufenden Spielzeit einfahren.

Anpfiff der Partie ist Samstag um 11 Uhr im Sportpark Kennel.


VfL Wolfsburg II - Eintracht Braunschweig U12

Nachbarschaftsduell für jüngste Löwen

Für die U12 von Trainer Frank Elstner steht am Samstag das Nachbarschaftsduell beim VfL Wolfsburg auf dem Programm. Nachdem die jüngsten Löwen unter der Woche im Kreispokalwettbewerb der D-Junioren antraten und durch ein deutliches 17:1 ins Halbfinale einzogen, steht nun das Duell mit dem Tabellenführer an. Die Wölfe sind noch ohne jeglichen Verlustpunkt ausgekommen und thronen unangefochten mit sieben Zählern Vorsprung an der Tabellenspitze der D-Junioren-Kreisliga GF/BS/PE/WOB/HE.Die Löwen stehen vor der Partie mit sieben Zählern auf Platz sieben.

Anpfiff der Partie in Wolfsburg ist am Samstag um 11.30 Uhr.

nach oben