NEWS // Mannschaft

Zurück

Freitag 27.04.2018

Operativer Eingriff bei Christoffer Nyman

Angreifer fällt bis zum Saisonende aus

Christoffer Nyman muss sich Anfang Mai einer Operation an der rechten Leiste bei einem Spezialisten in Berlin unterziehen. Ein in dieser Woche diagnostizierter Nervenengpass macht den Eingriff notwendig. Somit fällt der Angreifer der Löwen bis zum Saisonende aus.

„Wir wünschen Totte alles Gute! Wenn man seinen Leidensweg in dieser Saison sieht, ist das schon extrem bitter“, so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold. „Vor allem für ihn persönlich, aber natürlich auch für uns als Team. Mit der OP sollte die Ursache für die Beschwerden beseitigt sein, so dass er in der neuen Saison wieder voll durchstarten kann.“

Die Löwen und ihr offizieller Gesundheitspartner fliegende-pillen.de wünschen Totte eine schnelle Genesung.

Foto: Agentur Hübner

nach oben