NEWS // Ticket-News

Zurück

Donnerstag 24.05.2018

Preissenkungen zur Saison 2018/2019

Mehr als die üblichen zwei Spiele gratis schauen

Zur Saison 2018/2019 hat Eintracht Braunschweig eine Reduzierung der Eintrittspreise vorgenommen.

Die Tagespreise ändern sich im Einzelnen wie folgt:

  • Die Kartenpreise für Schwerbehinderte (ab 50 Prozent) und Stehplätze sinken um zwei Euro.
  • Sitzplätze in den Blöcken 10 und 14 (Osttribüne) sowie Sitzplatzkarten in der Nordkurve (Block 15 bis 17) werden jeweils um drei Euro günstiger.
  • Die Preise für Sitzplätze auf der Westtribüne (Haupttribüne Block 1 und 4) und der Osttribüne (Block 11 bis 13) sinken um vier Euro.
  • Die Kartenpreise für Erwachsene im Familienblock (Block 13) sinken um drei Euro, die Preise für Kinderkarten um einen Euro.

Die Dauerkartenpreise werden entsprechend den veränderten Tagespreisen angepasst, so dass beim Dauerkartenkauf von den 19 Heimspielen zukünftig mehr als zwei Spiele kostenlos gesehen werden können.

„Nach dem Abstieg haben wir die Preise für Tages- und Dauerkarten reduziert und das Preisniveau an das vergleichbarer Vereine der 3. Liga angepasst. Besonders die Tatsache, dass wir die Dauerkarten – trotz zweier zusätzlicher Heimspiele  – in diesem Jahr zu einem günstigeren Preis als in der vergange-nen Saison in der 2. Bundesliga anbieten und somit beim Erwerb einer Jahreskarte mehr als die sonst üblichen zwei Begegnungen gratis enthalten sind, war uns extrem wichtig. Dies ist ein Dankeschön für die großartige Unterstützung unserer Fans“, betont Soeren Oliver Voigt, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA. „Da der Erlös aus Eintrittsgeldern in der 3. Liga einen deutlich höheren Stellenwert als in der 2. Bundesliga im Rahmen unserer Etatplanung einnimmt, standen wir vor der großen Herausforderung, unsere Preise angemessen zu reduzieren, gleichzeitig aber auch wirtschaftlich notwendige Kennzahlen zu berücksichtigen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der neuen Preisgestaltung hierbei einen gesunden Mittelweg gefunden haben. Auch wenn wir den Abstieg leider nicht verhindern konnten, setzen wir für die neue Spielzeit auf die Treue und enge Verbundenheit der Löwen-Anhänger, die uns auch in diesen schwierigen Stunden außerordentlich unterstützt haben.“

Einen Überblick über sämtliche Preiskategorien sowie alle organisatorischen Hinweise zum Dauerkartenverkauf gibt es hier.

Informationen zum Dauerkartenverkauf gibt es hier.

Foto: Nina Stiller

nach oben